Das Wetter in Falkenstein (Vogtland) heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
17.04.2021
Sonntag
18.04.2021
Montag
19.04.2021
Dienstag
20.04.2021
Mittwoch
21.04.2021
Wetterlage  
Schneefall
 
Regen
 
Regenschauer
 
Regenschauer
 
Regenschauer
Temperaturen -2 bis 3° 2 bis 8° 2 bis 9° 1 bis 12° 3 bis 13°
Windrichtung
N

N-N-W

NO

N-N-O

N-N-O
Windstärke Stärke 1 Stärke 1 Stärke 1 Stärke 1 Stärke 1
Niederschlags-
risiko
80 % 80 % 40 % 40 % 40 %
Niederschlags-
menge
1 mm 4 mm 1 mm 1 mm 3 mm

Das Wetter in Sachsen am 17.04.2021

Großwetterlage

Noch immer befinden sich weite Teile Nordeuropas unter Hochdruckeinfluss. Verbreitet scheint dort die Sonne. ├ťber dem Mittelmeer bringt ein Tief derweil viele Wolken und Schauer. Mitteleuropa liegt dazwischen in der nord├Âstlichen Str├Âmung, mit der weiterhin kalte Luftmassen zu uns gef├╝hrt werden.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute mischen sich stellenweise Regentropfen unter die Schneeflocken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 1 bis 10 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 4 bis -1 Grad zur├╝ck. Der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen gibt es viele Wolken und zeitweise Regenf├Ąlle, und die Temperaturen liegen am Morgen bei 5 bis 0 Grad. Am Tage bewegen sich die Werte dann um 6 bis 14 Grad. Der Wind weht nur leicht aus n├Ârdlichen Richtungen.

Biowetter

Blutdruckschwankungen ziehen Kopfweh, Migr├Ąne und Schwindelgef├╝hl nach sich. Die Schlafqualit├Ąt erreicht nicht ihre sonstige Form. Dadurch gehen einige Menschen unausgeschlafen und schlecht gelaunt durch den Alltag. Zudem sind Leistungsdefizite ein Thema.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Zirrokumulus

Dies ist der meteorologische Name der feinen Sch├Ąfchenwolke. Diese Wolken erscheinen als kleine, d├╝nne wei├če Fl├Âckchen oder Schichten von Wolken in gro├čer H├Âhe (├╝ber 7500 Meter). Ihr Erscheinungsbild ist sehr vielf├Ąltig, sie bestehen aus sehr kleinen, voneinander isolierten oder miteinander verbundenen Elementen und sind in rippen- oder fischgr├Ątenartigen Mustern angeordnet. Zirrokumuli setzen sich ├╝berwiegend aus Eiskristallen zusammen. Sie deuten auf instabile Luftverh├Ąltnisse hin und gehen oft einer Wetterver├Ąnderung voraus. Im Sommer drohen Gewitter. Ursache hierf├╝r ist eine zunehmende Feuchte in hohen Atmosph├Ąrenschichten in Verbindung mit zunehmender Labilisierung.