Im Wildkatzengehege im Gutspark des Umwelt- und Naturschutzzentrums Pfaffengut bei Plauen können Sie den scheuen Jäger hautnah erleben. © Carolin Tröger 2014

Den Wildkatzen ganz nah bei der Sonntagsf√ľtterung im Pfaffengut Plauen¬†

Haben Sie schon mal mit den Augen der Wildkatze gesehen? Und haben Sie schon einmal etwas vom Wildkatzen-Rettungsnetz geh√∂rt? Im Wildkatzengehege im Gutspark des Umwelt- und Naturschutzzentrums Pfaffengut bei Plauen k√∂nnen Sie den scheuen J√§ger hautnah erleben und jeden Sonntag bei der F√ľtterung dabei sein. weiterlesen

 
Das Obere Schloss ist ein weithin bekanntes, architektonisch wertvolles und markantes Kulturdenkmal. © Tourist-Information Greiz

Oberes Schloss Greiz: Schlossf√ľhrungen durch ein markantes Kulturdenkmal¬†

Das Obere Schloss in Greiz ist ein markantes Kulturdenkmal. Im Rahmen der √∂ffentlichen Schlossf√ľhrung k√∂nnen alle Interessierten auf den Spuren der einstmals f√ľrstlichen Bewohner wandeln und das reine "Greizer Brunnenwasser" am Schlossbrunnen verkosten. Die n√§chste F√ľhrung findet am 27. August 2017 statt. weiterlesen

 
In die unterirdische Welt bizarrer Gesteinsformen lädt die Drachenhöhle in Syrau ein. © Fremdenverkehrs- und Heimatverein Syrau

Höhlenpanorama in Syrau: Ausflug in die unterirdischen Welt der Drachenhöhle 

In die unterirdische Welt bizarrer Gesteinsformen l√§dt die Drachenh√∂hle in Syrau ein. Am Ende jeder F√ľhrung durch die Drachenh√∂hle Syrau erwartet Besucher bis Oktober ein absolutes Highlight: die faszinierende Lasershow. weiterlesen

 
 
Die historische Spielstätte in Bad Elster präsentiert einen abwechslungsreichen Saisonspielplan. © CVG

Populäre Acts in der Open-Air-Arena Bad Elsters 

Das wundersch√∂n gelegene NaturTheater Bad Elster bietet im Sommer 2017 einen abwechslungsreichen Spielplan f√ľr alle Generationen und l√§dt damit wieder zu einem ganz besonderen Sommererlebnisaufenthalt in die s√§chsische Kultur- und Festspielstadt ein. weiterlesen

 
Action im größten Kletterwald Mitteldeutschlands an der Talsperre Pöhl. © Jörg Böhm

Abenteuer in luftigen Höhen im größten Kletterwald Mitteldeutschlands 

Action nicht nur auf dem Wasser, sondern auch in der Luft: Im Kletterwald an der Talsperre P√∂hl k√∂nnen sich wagemutige Besucher auf neun Parcours mit √ľber 150 Kletterelementen wie Tarzan durch die B√§ume schwingen. Kleine Knirpse im Alter von drei bis sieben Jahren k√∂nnen sich im Kletterwald an der Talsperre P√∂hl im Zwergenparcour austoben. weiterlesen

 
© Tourismusverband Vogtland

Wandertipp: Unterwegs auf dem Moorerlebnispfad im Pöllwitzer Wald 

√úber 630 Meter geht es mitten durch die Moorlandschaft: F√ľr Orientierung sorgen Informations- und Erlebnistafeln f√ľr Kinder und Erwachsene, die neben einem Aussichtsturm das Moor erlebbar machen und zeigen dessen Bedeutung innerhalb des Naturschutzgebietes P√∂llwitzer Wald aufzeigen. weiterlesen

 
 

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen 

Das Obere und das Untere Schloss sowie die Marienkirche prägen Greiz als die "Perle des Vogtlandes" mit. © Tourist-Information Greiz

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der F√ľrsten Reu√ü √§lterer Linie hinterlie√üen in Greiz und auf den umliegenden H√∂henz√ľgen eine Vielzahl baulicher und geschichtstr√§chtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt k√∂nnen sie entdeckt werden. weiterlesen

 

G√∂ltzschtalbr√ľcke ist ein Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst ¬†

 Die G√∂ltzschtalbr√ľcke gr√∂√üte Ziegelbr√ľcke der Welt ¬© Volker Jacobi/Archiv

Dieses Br√ľcke sorgt nicht nur bei Eisenbahnfans f√ľr Staunen: Die G√∂ltzschtalbr√ľcke zwischen den Orten Mylau und Netzschkau ist die gr√∂√üte Ziegelbr√ľcke der Welt. weiterlesen

 
 

Das Vogtland: In diesem St√ľck Deutschland steckt Musik

Idyllische Felder, gr√ľne Wiesen und bewaldete H√ľgelkuppen machen das Vogtland zu einer beliebten Ferienregion und das nicht nur im Winter, wenn die Kammloipe zwischen Sch√∂neck im Vogtland und Johanngeorgenstadt im Erzgebirge gespurt ist. Eine der l√§ngsten und schneesichersten Loipen in Deutschland begeistert in der Saison Skifahrer aus ganz Deutschland und den angrenzenden europ√§ischem Ausland.

Im Sommer entspannen Familien an den Talsperren Pirk und P√∂hl, besuchen mit den J√ľngsten den Freizeitpark Plohn oder die Drachenh√∂hle Syrau, w√§hrend Eisenbahnfans staunend vor der G√∂ltzschtalbr√ľcke stehen und Kulturinteressierte die Historie der Residenzstadt Greiz entdecken. Pr√§gend f√ľr Greiz sind heute vor allem das Obere Schloss auf dem Schlossberg sowie den zahlreichen anderen Regierungsbauten der F√ľrsten von Reu√ü.

Seinen Namen hat das Vogtland √ľbrigens von V√∂gte von Weida, Gera und Plauen, im Mittelalter eine der bedeutendsten Adelsfamilien im Gebiet der heutigen L√§nder Th√ľringen und Sachsen. Mehr zur Geschichte des Vogtlandes erfahren Interessierte im Vogtlandmuseum Plauen. Eng verbunden mit der Vogtlandmetropole ist die Spitze. Deren Vergangenheit und Zukunft wird im Plauener Spitzenmuseum dokumentiert.

Unter den Musikfreunden haben dagegen vor allem die Musikinstrumente aus dem Musikwinkel des Vogtlandes einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Klang. Der Musikwinkel umfasst die Städte Markneukirchen, Erlbach, Klingenthal und Schöneck sowie die dazwischen gelegenen kleineren Gemeinden im sächsischen Vogtland.
 

 
 
 
Aktuelle Angebote

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €

Ferienhof Glöckner
Ferienhof Glöckner Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €