Die Sparkasse Vogtland Arena: Welch ein Prickeln, in der raumschiffartigen Kapsel zu stehen, da, wo sich die Top-Athleten auf ihre bis zu 146,5 Meter weiten Sprünge vorbereiten. © Medienbüro Brand-Aktuell

Sparkasse Vogtland Arena: Besichtigungen auf Weiteres nicht möglich 

Der VSC Klingenthal weist darauf hin, dass die Sparkasse Vogtland Arena in Abstimmung mit dem Zweckverband Vogtland Arena aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Coronavirus bis zum 9. April 2020 geschlossen bleibt und Besichtigungen somit bis auf weiteres nicht möglich sind. weiterlesen

 
Unter dem Motto "Von Haus zu Haus - Musik für Sie!" werden dabei ab nächster Woche immer mittwochs und samstags um 19.30 Uhr verschiedenste Livemitschnitte vergangener Konzerte als Theatermomente aus dem König Albert Theater Bad Elster persönlich vorgestellt. © Danny Otto

Chursächsische Philharmonie Bad Elster startet digitale Angebotsreihen 

Die Chursächsische Philharmonie Bad Elster startet zwei Reihen mit spezifischen Onlineangeboten, die die Zeit des ungewollten Stillstands überbrücken und den Kontakt mit Publikum halten sollen. Unter dem Motto "Von Haus zu Haus - Musik für Sie!" werden dabei ab nächster Woche immer mittwochs und samstags um 19:30 Uhr verschiedenste Livemitschnitte vergangener Konzerte veröffentlicht. weiterlesen

 
© Hubrig Volkskunst GmbH/Drechslerei Kuhnert GmbH

Bildpaare-Gewinnspiel: Mitspielen und Original Erzgebirgische Holzkunst gewinnen 

Jetzt kommen die Frühlingsboten! Mit ein paar unterhaltsamen Klicks können Sie bis 22. April 2020 Hubrig Hubiduu® Teddybären der Hubrig Volkskunst GmbH sowie Mini-Eulen aus dem Sortiment der Drechslerei Kuhnert GmbH gewinnen - Original Erzgebirge natürlich. weiterlesen

 
 
Am Ende jeder Führung durch die unterirdischen Räume der Drachenhöhle Syrau erwartet Besucher eine faszinierende Lasershow. © Drachenhöhle Syrau/ K. Malditz

Faszinierende Lasershow in der unterirdischen Welt der Drachenhöhle Syrau 

In die unterirdische Welt bizarrer Gesteinsformen lädt die Drachenhöhle in Syrau ein. Ab 1. Mai 2020 erwartet die Besucher am Ende der Führung durch die Höhle wieder ein absolutes Highlight: die faszinierende Lasershow vor dem unverwechselbaren Höhlenpanorama in der Unterwelt von Syrau. weiterlesen

 
Frühlingserwachen im Elstertal. © Tino Beyer

Wandertipp: Frühlingserwachen in der Vogtländischen Schweiz 

Eine Frühlingswandertour durch die unberührte Natur der Vogtländischen Schweiz: Diese Wanderung führt vorbei am Jößnitzer Schloss, durch die Lohbachschlucht und weiter durch das Landschaftsschutzgebiet der Talsperre in Pöhl. weiterlesen

 
Erfahren Sie bei einem Rundgang durch die Stollen des Bergwerkes viel Interessantes über Geologie, Mineralogie und den Bergbau des oberen Vogtlandes. © Engelmann Design

Unterwegs über und unter Tage in Muldenhammer 

Eine Wanderkombination für Abenteurer und Entdecker: Wandern Sie durch die vogtländischen Wälder und erkunden Sie anschließend die Welt unter Tage im Gangerzbergwerk "Grube Tannenberg". Dort vermitteln versierte Bergwerksführer interessante Einblicke, gespickt mit Legenden und Geschichten der Bergleute, in die Arbeit unter Tage. weiterlesen

 
 

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen1

© Tourist-Information Greiz

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der Fürsten Reuß älterer Linie hinterließen in Greiz und auf den umliegenden Höhenzügen eine Vielzahl baulicher und geschichtsträchtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt können sie entdeckt werden. weiterlesen

 

Göltzschtal- und Elstertalbrücke - weltgrößte Ziegelbogenbrücken 

© Stadt Netzschkau

Im Zuge der Bauarbeiten für die Strecke der Sächsisch-Bayerischen Eisenbahn von Leipzig nach Hof musste sich das Sächsisch - Bayrische Eisenbahn - Unternehmen mit der Errichtung zweier Brücken beschäftigen, die für die damalige Zeit beispiellos in ihrer geplanten Grösse waren, die Göltzschtal- und die Elstertalbrücke. weiterlesen

 
 

Schauvorführungen der Erlebniswelt Musikinstrumentenbau® Vogtland 

Hereinspaziert in die Erlebniswelt Musikinstrumentenbau® Vogtland! In den detailverliebt eingerichteten Erlebniswerkstätten für Geigen-, Kontrabass- und Blechblasinstrumentenbau gibt es traditionelles Handwerk zum Anfassen. © Danny Otto Fotografie für Musicon Valley® e.V.

Wo kann man sehen und erleben, wie ein Musikinstrument hergestellt wird? Im Oberen Vogtland, im "Musikwinkel" Deutschlands. Bei spannenden Schauvorführungen in drei Erlebniswerkstätten kann man jeden Mittwoch um 14:30 Uhr erleben, wie Streich- und Blechblasinstrumente von Hand hergestellt werden. weiterlesen

 

Vogtländische Schätze - Erkundung der regionalen Museen 

© Harald Sulski

Wer sich innerhalb Deutschlands kulturell bereichern möchte und sich gerne auf spannende Entdeckungstouren begibt, für den bietet sich eine Reise ins Vogtland an. Hier gibt es viele kulturelle vogtländische Schätze zu entdecken. weiterlesen

 
Immobilien-Suche
 

Das Vogtland: In diesem StĂĽck Deutschland steckt Musik

Idyllische Felder, grüne Wiesen und bewaldete Hügelkuppen machen das Vogtland zu einer beliebten Ferienregion und das nicht nur im Winter, wenn die Kammloipe zwischen Schöneck im Vogtland und Johanngeorgenstadt im Erzgebirge gespurt ist. Eine der längsten und schneesichersten Loipen in Deutschland begeistert in der Saison Skifahrer aus ganz Deutschland und den angrenzenden europäischem Ausland.

Im Sommer entspannen Familien an den Talsperren Pirk und Pöhl, besuchen mit den Jüngsten den Freizeitpark Plohn oder die Drachenhöhle Syrau, während Eisenbahnfans staunend vor der Göltzschtalbrücke stehen und Kulturinteressierte die Historie der Residenzstadt Greiz entdecken. Prägend für Greiz sind heute vor allem das Obere Schloss auf dem Schlossberg sowie den zahlreichen anderen Regierungsbauten der Fürsten von Reuß.

Seinen Namen hat das Vogtland übrigens von Vögte von Weida, Gera und Plauen, im Mittelalter eine der bedeutendsten Adelsfamilien im Gebiet der heutigen Länder Thüringen und Sachsen. Mehr zur Geschichte des Vogtlandes erfahren Interessierte im Vogtlandmuseum Plauen. Eng verbunden mit der Vogtlandmetropole ist die Spitze. Deren Vergangenheit und Zukunft wird im Plauener Spitzenmuseum dokumentiert.

Unter den Musikfreunden haben dagegen vor allem die Musikinstrumente aus dem Musikwinkel des Vogtlandes einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Klang. Der Musikwinkel umfasst die Städte Markneukirchen, Erlbach, Klingenthal und Schöneck sowie die dazwischen gelegenen kleineren Gemeinden im sächsischen Vogtland.
 

 
 
 
Aktuelle Angebote

Ferienhof Glöckner
Ferienhof Glöckner Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €
 

Klingenthaler Museum verbindet Musik- und Wintersportgeschichte 

Archiv

Wer mehr erfahren möchte über die Geschichte des Musikinstrumentenbaus und des Wintersports im Vogtland, der sollte dem Musik- und Wintersportmuseum in Klingenthal einen Besuch abstatten. weiterlesen

 
Schöneck
Fr

9 °C
Sa

10 °C
So

14 °C
Mo

18 °C
Di

18 °C


Plauen
Fr

8 °C
Sa

10 °C
So

16 °C
Mo

20 °C
Di

20 °C