Einblicke in das M√ľllerhandwerk erhalten gro√üe und kleine Besucher in der Windm√ľhle Syrau. ¬© EB Drachenh√∂hle/ Andreas Wetzel

Letzte Windm√ľhle des Vogtlandes in Syrau gew√§hrt Einblicke in das M√ľllerhandwerk¬†

"Ich m√∂cht' so gern mal M√ľller sein...", lautet das Motto am 2. Juli 2018 in der Windm√ľhle Syrau. An diesem Tag sind Kinder zu einem¬†Projekttag eingeladen und bekommen einen Einblick in die Arbeitswelt des M√ľllers. Nachdem einem Rundgang durch die M√ľhle wird nat√ľrlich auch aus dem gemahlenen Mehl ein k√∂stliches Brot gebacken. weiterlesen

 
Das Brunnenfest im prächtigen Ambiente Königlicher Anlagen lässt das Wochenende zu einer besonderen Attraktion im Vogtland werden. © Jan Bräuer

Spritziges Unterhaltungsprogramm beim Brunnenfest in Bad Elster 

Vom 22. bis 24. Juni 2018 findet zum 108. Mal das beliebte Brunnenfest in Bad Elster statt. Besonderheiten des Jubiläumsfestes sind neben der beliebten DJ-Partyveranstaltung in Kooperation mit dem "Glashaus Adorf" ein großer Kunsthandwerkermarkt im historischen Kurpark sowie verschiedene historische Publikumsaktionen. weiterlesen

 
Malerisch im Wald gelegen, thront die Burgruine Liebau. Am Wochenende ist sie Austragungsort des jährlichen Ruinenfestes. © Elke und Thomas Hessel

Volksmusik vor historischer Kulisse beim 27. Ruinenfest in Liebau 

Der vogtl√§ndische Musikverein "De Gockeschen" l√§dt¬†vom 22. bis 24. Juni 2018 zum Ruinenfest an der Burgruine in Liebau nahe Jocketa/Talsperre P√∂hl ein. Besucher k√∂nnen sich auf ein Fest mit¬†handgemachter Volksmusik, Tanz sowie Vorf√ľhrungen historischer Landtechnik und Leckereien aus der Burgk√ľche freuen. weiterlesen

 
 
In Oelsnitz/V. wird gefeiert! Die Vogtlandstadt lädt vom 22. Juni bis 24. Juni 2018 zum Sperkenfest. © Jan Windisch

Die Vogtlandstadt Oelsnitz lädt zum 17. Sperkenfest 

Die Sperken pfeifen es schon von den Dächern: In Oelsnitz/V. wird gefeiert! Die Vogtlandstadt lädt vom 22. Juni bis 24. Juni 2018 zum Sperkenfest. Mit zahlreichen Höhepunkten gespickt und bis tief in die Nacht hinein können Besucher hier bei Musik und Tanz die Seele baumeln lassen und dabei die Open-Air-Party im Stadtzentrum erleben. weiterlesen

 
Miniaturen der Alten Elsterbr√ľcke und der Plauener Johanniskirche im Ausstellungskomplex "Klein-Vogtland - Botanischer Garten". ¬© Museum Adorf

Nach Unwetter: "Klein-Vogtland" in Adorf/V. ohne Einschränkungen zu besichtigen 

Die Unwetter in den letzten Wochen im Vogtland haben auch im Ausstellungskomplex "Klein-Vogtland - Botanischer Garten" in Adorf/V. Schäden angerichtet. Dem großen Einsatz der Mitarbeiter und vieler fleißiger Helfer ist es zu verdanken, dass die Einrichtung aber ohne Einschränkung täglich von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden kann. weiterlesen

 
Der Rundwanderweg f√ľhrt beidseitig entlang der Wei√üen Elster von der Residenzstadt Greiz, der Perle des Vogtlandes, √ľber Neum√ľhle nach W√ľnschendorf, der Pforte zum Elstertal, und zur√ľck √ľber Berga/Elster wieder nach Greiz. ¬© stark comm. GmbH

Wandertipp: Auf den Spuren der Vögte - Rundweg durch das Tal der Weißen Elster 

Gehen Sie entlang dem Elsterperlenweg¬ģ auf eine rund 72 Kilometer lange Entdeckungsreise und erkunden Sie auf einem der sch√∂nsten Rundwanderwege im nord√∂stlichen Vogtland das mittlere Elstertal. Lassen Sie sich inspirieren von der faszinierenden Natur und folgen Sie den Spuren der V√∂gte. weiterlesen

 
 

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen 

Das Obere und das Untere Schloss sowie die Marienkirche prägen Greiz als die "Perle des Vogtlandes" mit. © Tourist-Information Greiz

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der F√ľrsten Reu√ü √§lterer Linie hinterlie√üen in Greiz und auf den umliegenden H√∂henz√ľgen eine Vielzahl baulicher und geschichtstr√§chtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt k√∂nnen sie entdeckt werden. weiterlesen

 

G√∂ltzschtalbr√ľcke ist ein Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst ¬†

 Die G√∂ltzschtalbr√ľcke gr√∂√üte Ziegelbr√ľcke der Welt ¬© Volker Jacobi/Archiv

Dieses Br√ľcke sorgt nicht nur bei Eisenbahnfans f√ľr Staunen: Die G√∂ltzschtalbr√ľcke zwischen den Orten Mylau und Netzschkau ist die gr√∂√üte Ziegelbr√ľcke der Welt. weiterlesen

 
 

Das Vogtland: In diesem St√ľck Deutschland steckt Musik

Idyllische Felder, gr√ľne Wiesen und bewaldete H√ľgelkuppen machen das Vogtland zu einer beliebten Ferienregion und das nicht nur im Winter, wenn die Kammloipe zwischen Sch√∂neck im Vogtland und Johanngeorgenstadt im Erzgebirge gespurt ist. Eine der l√§ngsten und schneesichersten Loipen in Deutschland begeistert in der Saison Skifahrer aus ganz Deutschland und den angrenzenden europ√§ischem Ausland.

Im Sommer entspannen Familien an den Talsperren Pirk und P√∂hl, besuchen mit den J√ľngsten den Freizeitpark Plohn oder die Drachenh√∂hle Syrau, w√§hrend Eisenbahnfans staunend vor der G√∂ltzschtalbr√ľcke stehen und Kulturinteressierte die Historie der Residenzstadt Greiz entdecken. Pr√§gend f√ľr Greiz sind heute vor allem das Obere Schloss auf dem Schlossberg sowie den zahlreichen anderen Regierungsbauten der F√ľrsten von Reu√ü.

Seinen Namen hat das Vogtland √ľbrigens von V√∂gte von Weida, Gera und Plauen, im Mittelalter eine der bedeutendsten Adelsfamilien im Gebiet der heutigen L√§nder Th√ľringen und Sachsen. Mehr zur Geschichte des Vogtlandes erfahren Interessierte im Vogtlandmuseum Plauen. Eng verbunden mit der Vogtlandmetropole ist die Spitze. Deren Vergangenheit und Zukunft wird im Plauener Spitzenmuseum dokumentiert.

Unter den Musikfreunden haben dagegen vor allem die Musikinstrumente aus dem Musikwinkel des Vogtlandes einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Klang. Der Musikwinkel umfasst die Städte Markneukirchen, Erlbach, Klingenthal und Schöneck sowie die dazwischen gelegenen kleineren Gemeinden im sächsischen Vogtland.
 

 
 
 
Aktuelle Angebote

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €

Ferienhof Glöckner
Ferienhof Glöckner Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €