Das Wetter in Syrau heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
23.02.2019
Sonntag
24.02.2019
Montag
25.02.2019
Dienstag
26.02.2019
Mittwoch
27.02.2019
Wetterlage  
heiter
 
heiter
 
sonnig
 
heiter
 
sonnig
Temperaturen -5 bis 7° -1 bis 10° 1 bis 12° 2 bis 14° 3 bis 16°
Windrichtung
SO

N-N-O

N-N-O

N-N-W

W-S-W
Windstärke Stärke 2 Stärke 1 Stärke 1 Stärke 1 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
0 % 0 % 0 % 0 % 0 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 23.02.2019

Großwetterlage

Das kr├Ąftige Hoch Frauke wandert nach S├╝den und nistet sich ├╝ber dem ├Âstlichen und zentralen Mitteleuropa ein. An seiner Westflanke dringt sehr milde Luft weit nordostw├Ąrts bis nach Skandinavien vor. Dauerfrostluft str├Âmt ├╝ber Osteuropa s├╝dwestw├Ąrts in Richtung Balkan. Deshalb entsteht ein intensives Tief ├╝ber Griechenland mit Unwetterpotenzial durch viel Regen und Schnee.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gibt Sonnenschein den Ton an, und die Temperaturen steigen am Tage auf -1 bis 8 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 1 bis -5 Grad. Der Wind weht nur schwach aus s├╝d├Âstlichen Richtungen.

Morgen

Morgen k├╝hlt sich die Luft in der Fr├╝h auf 1 bis -4 Grad ab und erw├Ąrmt sich tags├╝ber auf 4 bis 11 Grad. Dazu wechseln sich Sonne und Wolken ab, und der Wind weht schwach aus n├Ârdlichen Richtungen.

Biowetter

Die aktuelle Witterung f├╝hrt zu einer erh├Âhten gesundheitlichen Beeintr├Ąchtigung von Menschen mit rheumatischen und asthmatischen Beschwerden. Gelenk-, Muskel-, Glieder- und Narbenschmerzen treten h├Ąufiger auf als sonst ├╝blich. Stoffwechsel und Durchblutung laufen beschleunigt ab. Die Sauerstoffversorgung des K├Ârpers ist gut.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Aeronomie

Mit diesem meteorologischen Begriff ist das Teilgebiet der Geophysik gemeint, dessen Gegenstand die Erforschung der hohen Atmosph├Ąre oberhalb von 60 Kilometern H├Âhe, speziell der Stratosph├Ąre ist. Erst 1954 wurde der Begriff Aeronomie auf einer internationalen Tagung f├╝r diesen Bereich der oberen Atmosph├Ąre eingef├╝hrt. Als Hilfsmittel der Aeronomie dienen Raketen und Satelliten.