Das Wetter in Plauen heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
25.10.2020
Montag
26.10.2020
Dienstag
27.10.2020
Mittwoch
28.10.2020
Donnerstag
29.10.2020
Wetterlage  
wolkig
 
stark bewölkt
 
stark bewölkt
 
stark bewölkt
 
bedeckt
Temperaturen 8 bis 16° 8 bis 13° 7 bis 12° 8 bis 14° 8 bis 12°
Windrichtung
S

SW

SW

SW

W-S-W
Windstärke Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 4 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
10 % 15 % 15 % 15 % 20 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 25.10.2020

Großwetterlage

Hoher Luftdruck ├╝ber Osteuropa und milde Luft bescheren uns einen goldenen Oktobertag. Das Regenband eines Sturmtiefs n├Ârdlich von Schottland liegt ├╝ber Westeuropa und erfasst in der zweiten Tagesh├Ąlfte auch das nordwestliche Zentraleuropa. Dahinter st├Â├čt sp├╝rbar k├╝hlere Luft vor.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gibt es Wolken, zeitweise jedoch auch sonnige Abschnitte, und die Temperaturen steigen am Tage auf 11 bis 18 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 10 bis 4 Grad zur├╝ck. Der Wind weht schwach bis m├Ą├čig aus s├╝dlichen Richtungen.

Morgen

Morgen gehen bei gr├Â├čtenteils starker Bew├Âlkung sehr vereinzelt Regenschauer nieder. Dabei betragen die Werte in den Fr├╝hstunden 10 bis 3 Grad, w├Ąhrend des Tages werden 9 bis 15 Grad erzielt. Der Wind weht schwach bis m├Ą├čig aus S├╝dwest.

Biowetter

Bei der aktuellen Wetterlage kann es zu Beeintr├Ąchtigungen des gesunden Tiefschlafs, der Arbeitsleistung und des Konzentrationsverm├Âgens kommen. Die Reaktionszeit ist verl├Ąngert, die Unfallgefahr erh├Âht. Sinkender Blutdruck sorgt f├╝r vermehrt auftretende Kopfschmerzen und Migr├Ąneattacken.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Neufundlandtief

So werden Tiefdruckgebiete bezeichnet, die sich in der Region ├╝ber Neufundland (Kanada) an der Polarfront bilden. H├Ąufig entwickeln sie sich zu heftigen Sturm- und Orkantiefs. Aufgrund der geografischen Situation treffen dort drei unterschiedliche Luftmassen aufeinander, die f├╝r die St├Ąrke der Sturmtiefs verantwortlich sind. Ein bekanntes Tief, das in Neufundland entstanden ist, ist der Sturm Kyrill im Jahr 2007.