Das Wetter in Hof heute und in den nächsten Tagen

Datum Montag
28.05.2018
Dienstag
29.05.2018
Mittwoch
30.05.2018
Donnerstag
31.05.2018
Freitag
01.06.2018
Wetterlage  
Gewitter
 
Gewitter
 
Gewitter
 
Gewitter
 
Gewitter
Temperaturen 15 bis 26° 16 bis 25° 15 bis 25° 15 bis 23° 14 bis 23°
Windrichtung
O-S-O

SO

W

N-N-O

O
Windstärke Stärke 4 Stärke 3 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
50 % 50 % 50 % 50 % 50 %
Niederschlags-
menge
3 mm 9 mm 10 mm 11 mm 3 mm

Das Wetter in Sachsen am 28.05.2018

Großwetterlage

Hoch Uwe ist mit trockener Luft und viel Sonne ├╝ber dem Baltikum und S├╝dfinnland angekommen. Von Frankreich bis nach Algerien erstreckt sich tiefer Luftdruck. Mit s├╝d├Âstlichen Winden weht sehr warme, aber auch feuchte Luft nach West- und S├╝dwesteuropa, aber auch ins s├╝dliche und westliche Mitteleuropa. Teils heftige Gewitterg├╝sse sind die Folge.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute versteckt sich die Sonne nur gelegentlich hinter Wolken, die lokale Schauer oder Gewitter bringen. Dabei werden w├Ąhrend des Tages 20 bis 30 Grad erreicht, nachts k├╝hlt es dann auf 19 bis 13 Grad ab. Der Wind weht schwach bis m├Ą├čig aus Ost.

Morgen

Morgen k├╝hlt sich die Luft in der Fr├╝h auf 19 bis 13 Grad ab und erw├Ąrmt sich tags├╝ber auf 20 bis 30 Grad. Dazu ist es heiter oder wechselnd bew├Âlkt, ├Ârtlich gibt es auch gewittrige Schauer, und der Wind weht m├Ą├čig aus s├╝d├Âstlichen Richtungen.

Biowetter

Die aktuelle Witterung bringt verminderten Stoffwechsel und niedrigen Blutdruck. Das Schlafbed├╝rfnis ist gro├č, trotzdem k├Ânnen viele Menschen keinen gesunden Tiefschlaf finden. Auf das Leistungsverm├Âgen und die Konzentrationsf├Ąhigkeit wirkt sich die Wetterlage negativ aus. Somit kann es zu einer erh├Âhten Unfallgefahr und schlechter Laune kommen. Verst├Ąrkt ist mit Kopfschmerz- und Migr├Ąneattacken zu rechnen.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Smog

Das ist eine komplexe Mischung aus festen, fl├╝ssigen und gasf├Ârmigen Bestandteilen, die die Luft verunreinigen und als gelblich-brauner Dunst erscheinen. Der Begriff Smog setzt sich aus den englischen W├Ârtern Smoke (Rauch) und Fog (Nebel) zusammen. Besonders bei windarmen Witterungsverh├Ąltnissen, beispielsweise bei Inversionen, bildet sich ├╝ber St├Ądten eine Dunstglocke. Hierbei unterscheidet man den Winter- und Sommersmog. W├Ąhrend der Wintersmog (London-Typ) durch Industrie- und Hausbrandabgase entsteht, bildet sich der Sommersmog (Los-Angelos-Typ) durch atmosph├Ąrische Schadstoffe unter Einfluss der Sonnenstrahlung.