Artikel nicht gefunden

Leider konnten wir den von Ihnen gewünschten Artikel nicht finden. In der folgenden Liste haben wir Seiten mit ähnlichem Inhalt für Sie.
© FVV Rosenbach/ Vogtl. e.V./ A. Wetzel

Wandertipp: Unterwegs zu den historischen Burgsteinruinen von Krebes 

Das Burgsteingebiet im westlichen Vogtland ist ein hervorragendes Wandergebiet. In einer idyllischen Landschaft zwischen den kleinen vogtländischen Dörfern Krebes und Ruderitz befinden sich die historischen Burgsteinruinen und bieten ein lohnenswertes Wanderziel. weiterlesen

 
Die über 350-jährige Tradition der Musikinstrumentenherstellung im Oberen Vogtland ist in ihrer Dichte und Qualität deutschlandweit einzigartig. © Danny Otto

Schau in Bad Elster nimmt vogtländischen Musikinstrumentenbau in den Fokus 

Die über 350-jährige Tradition der Musikinstrumentenherstellung im Oberen Vogtland ist deutschlandweit einzigartig. In der Galerie des Königlichen Kurhauses Bad Elster kann dazu die Fotoaustellung "Tradition Musikinstrumentenbau" des Auerbacher Fotografen Danny Otto bis 8. Februar 2018 besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. weiterlesen

 
Kapellenbergturm pixabay.com

Tourismus im Vogtland: Ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaft

Neben produzierenden Industrieunternehmen stellt im Vogtland auch der Tourismus einen äußerst einflussreichen und wichtigen Wirtschaftszweig dar, welcher sich aktuell deutlich im Aufschwung befindet. So bietet die Region im Südwesten des Freistaats Sachsen attraktive Angebote für völlig unterschiedliche Zielgruppen. Doch wie finden Interessenten das ... weiterlesen

 
Vogtländische Landschaften - Werke von Günter Schreier bereichern eine neue Ausstellung im Museum im Oberen Schloss Greiz. Montage © Museen der Schloss Greiz / Bild © Günter Schreier

Gemälde vogtländischer Landschaften bezaubern im Oberen Schloss in Greiz 

Eine neue Kabinettausstellung im Museum Oberes Schloss in Greiz zeigt eine Auswahl des Schaffens des Künstlers Günter Schreier. Zur Ausstellungseröffnung am 08. September 2016 im Kleinen Fürstensaal im Oberen Schloss Greiz sind alle kunstinteressierten Besucher herzlich eingeladen. weiterlesen

 
Besucher können sich beim 46. Bergfest auf tolle Unterhaltung und einen krönenden Festumzug freuen. © Erster Traditionsverein Markneukirchen/Berg e.V.

Der Berg ruft zum 46. Bergfest nach Markneukirchen 

Der Obere Berg in Markneukirchen wird am Wochenende wieder zum Besuchermagnet, denn es wird gefeiert: Vom 29. bis 31. Juli 2016 können sich Besucher beim 46. Bergfest auf tolle Unterhaltung, einen Öko- sowie einen Pferdemarkt und natürlich auf den krönenden Festumzug freuen. weiterlesen

 
Der Sächsische Bergsteigerchor "Kurt Schlosser" hat heute fast 150 aktive Sänger und kann bereits seit 1927 auf eine langjährige Tradition zurückblicken. © Siegfried Kirchberg

Stimmgewaltiges Chorkonzert des Sächsischen Bergsteigerchors in Bad Elster 

Am 24. Januar 2016 gastiert der traditionsreiche Sächsische Bergsteigerchor "Kurt Schlosser" aus Dresden mit einem stimmgewaltigen Chorkonzert anlässlich der Chursächsischen Winterträume im König Albert Theater Bad Elster. weiterlesen

 
Eingebettet in die herrliche Gebirgslandschaft des Naturparks Erzgebirge/Vogtland liegt das Wanderparadies Klingenthal. © Luisa Rossmeisel/Tourist-Info Klingenthal

Wandertipp: Ein Wanderparadies mit Qualität - Höhensteig Rundweg Klingenthal 

 

Eingebettet in die herrliche Gebirgslandschaft des Naturparks Erzgebirge/Vogtland liegt das Wanderparadies Klingenthal. Der Rundweg auf den Höhen um Klingenthal ist einer von drei Qualitätswegen auf Klingenthaler Gebiet, der die anspruchsvollen Kriterien für einen "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" erfüllt. weiterlesen

 
dpa

Vogtländische Schau zu Apfel und Kürbis auf dem Riedelhof in Eubabrunn 

Am Reformationstag, dem 31. Oktober, findet auf dem Riedelhof in Eubabrunn die Vogtländische Kernobstmesse statt. Über 150 Apfel- und Kürbissorten werden präsentiert. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Halloween-Kürbis ist, wird hier bestimmt fündig. weiterlesen

 
Das Obere und das Untere Schloss sowie die Marienkirche prägen Greiz als die "Perle des Vogtlandes" mit. Stadtverwaltung Greiz

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen 

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der Fürsten Reuß älterer Linie hinterließen in Greiz und auf den umliegenden Höhenzügen eine Vielzahl baulicher und geschichtsträchtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt können sie entdeckt werden. weiterlesen

 
Das Obere und das Untere Schloss sowie die Marienkirche prägen Greiz als die "Perle des Vogtlandes" mit. © Tourist-Information Greiz

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen 

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der Fürsten Reuß älterer Linie hinterließen in Greiz und auf den umliegenden Höhenzügen eine Vielzahl baulicher und geschichtsträchtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt können sie entdeckt werden. weiterlesen

 

Wo der Himmel voller Geigen hängt 

Voller Geigen hängt er, der Himmel im Berggasthof "Heiterer Blick" hoch über Markneukirchen am alten Handelsweg zwischen Sachsen und Böhmen - und das im wahrsten Sinne des Wortes: Kochkunst, vogtländisches Brauchtum und Musiktradition verschmelzen auf vielfältige, nicht selten überraschende Weise. weiterlesen

 

Hoch zu Ross durch Feld und Flur  

Auf den Reiterhöfen trifft man heutzutage in der Mehrzahl Frauen und vor allem Mädchen an. Auch in den Reitvereinen bestimmen das Bild überwiegend die Frauen. Bei Kindern ist das Verhältnis Mädchen-Junge noch deutlicher. Selbst beim Turniersport, noch vor Jahren eine männliche Domäne, treten immer deutlicher Frauen hervor und gewinnen zahlreiche Prüfungen. ... weiterlesen

 

Oberes Vogtland 

In der Region Oberes Vogtland gibt es viel zu sehen: Ein Highlight ist die Musikstadt Markneukirchen, die von einer 350 jährigen Kultur und Tradition des Musikinstrumentenbaus geprägt ist. Außerdem finden Sie in Bad Elster und Bad Brambach Kultur- und Eventangebote in einem "königlich-sächsischen" Ambiente. Weiterhin ist Klingenthal das Paradies für ... weiterlesen

 

Das Vogtland: In diesem Stück Deutschland steckt Musik

Idyllische Felder, grüne Wiesen und bewaldete Hügelkuppen machen das Vogtland zu einer beliebten Ferienregion und das nicht nur im Winter, wenn die Kammloipe zwischen Schöneck im Vogtland und Johanngeorgenstadt im Erzgebirge gespurt ist. Eine der längsten und schneesichersten Loipen in Deutschland begeistert in der Saison Skifahrer aus ganz Deutschland ...

 
Das König Albert Theater Bad Elster gehört zu den bedeutendsten Veranstaltungsstätten der Region avanciert. Chursächsische Verwaltungs GmbH

Spielstätten und Veranstaltungshäuser im Vogtland laden zum Kulturgenuss 

Hier finden Kulturhungrige das passende Angebot. Die Spielstätten der Region bieten von Schauspiel bis Oper ein vielseitiges Programm. Konzerte, Kabarett, Festivals und Kulturtage bieten für jeden das Passende. Hier finden Sie eine Auswahl an Veranstaltungshäusern.Plauen und UmgebungVogtlandtheater Plauen Theaterplatz 08523 Plauen Kartenhotline: 03741 ... weiterlesen

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen