Weberhäuser Plauen

|



Beschreibung:

Inmitten der vogtländischen Stadt Plauen findet man eine Häuserzeile, die vor Jahrhunderten erbaut wurde. Vier Kunsthandwerkerinnen hauchten dort vor sieben Jahren dem alten Gemäuer wieder Leben ein. Die winzig kleinen Häuschen beherbergen fünf Werkstätten und ein Museum. Besucher haben hier die Möglichkeit, in die Schauwerkstätten hineinzublicken und den Kunsthandwerkerinnen beim Marionettenbau, der Keramikherstellung oder dem Filzen über die Schulter zu schauen. Zahlreiche Kursangebote und Veranstaltungen bieten dem am Handwerk interessierten Besucher ein abwechslungsreiches Programm zum Mitmachen.




Kontakt





Anfahrtsberechnung



|
Plauen Plauen ist die größte Stadt des Vogtlandes und die fünftgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Plauen wurde im Jahre 1122 erstmals in der Weiheurkunde der St. Johanniskirche als "vicus plawe" erwähnt.


Ort ansehen