Bierflaschen-Abf√ľllanlage wieder voll funktionsf√§hig¬†

Die restaurierte halbautomatische Flaschenabf√ľllanlage der Dresdener Firma Ernst M√§urich aus den 1920er Jahren. Helmut Schneider

Erlbach. Eine halbautomatische Flaschenabf√ľllanlage der Dresdener Firma Ernst M√§urich aus den 1920er Jahren ist der Stolz des Erlbacher Brauhaus-Chefs Hans Geilert. "Das gute St√ľck haben wir vom Bier-M√ľller ... weiterlesen

 

Pfarrer malt Vorläufer von Karten und Meilenblättern 

Zeichnung Harald Sulski

Oelsnitz. Der Einband in Einheitsgrau t√§uscht: Die Akte im Kreisarchiv auf Schloss Voigtsberg in Oelsnitz √ľber einen Streit im Jahr 1679 birgt eine Rarit√§t. Es ist eine kolorierte Zeichnung, geschaffen ... weiterlesen

 
 

Als die Dorfleute Stadtglanz in ihre Stuben holen wollten 

Glasschrank Harald Sulski

Eubabrunn. Das Landleben im Vogtland war bis weit ins 20. Jahrhundert ein sehr armes - aber auch die Dorfleute hatten ihre "gute Stube". Ein Beispiel daf√ľr ist im Freilichtmuseum Eubabrunn zu sehen. Vor ... weiterlesen

 

Wanderpokal aus dem Abfallcontainer gerettet 

Pokal Helmut Schneider

Zwota. Der Wanderpokal, der im Harmonikamuseum Zwota aufbewahrt wird, ist schon durch viele H√§nde gegangen. Er war einst der begehrte Preis f√ľr den Sieger des nationalen Wettbewerbes bei den Tagen der ... weiterlesen

 
 

Klappe auf, Schrankbad raus - Schrankbad hoch, Klappe zu 

Schrankbad Andreas Wetzel

M√ľhltroff. Freitags wird gebadet! In der DDR wurde das in vielen Familien so gehandhabt. Eine gro√üe Zinkwanne wurde in die K√ľche bugsiert. Ein Familienmitglied nach dem anderen schrubbte sich den Schmutz ... weiterlesen

 

Handwebstuhl gibt Einblick in ortsansässiges Gewerke 

Webstuhl Silke Keller-Thoß

Trieb. Ein etwa 200 Jahre alter Handwebstuhl z√§hlt zu den bemerkenswerten Ausstellungsst√ľcken in den Dorfstuben Trieb-Sch√∂nau. Das Exponat kann in der Schau seit 1996 bewundert werden. Das Arbeitsger√§t, ... weiterlesen

 
 

Meisterschaftsschanzen als maßstabgetreue Modelle 

Modelle Helmut Schneider

Klingenthal. Zwischen 1960 und 1989 wurden auf der Aschbergschanze zw√∂lf DDR-Meister im Skispringen ermittelt. Vier Mal war zudem die Vogtlandschanze in M√ľhlleithen Wettkampfst√§tte bei Meisterschaften. ... weiterlesen

 

Handgearbeitete Schlauchwaschmaschine von 1930 leistet in der Ex-DDR gute Dienste 

Feuerwehrmuseum Franko Martin

Lengenfeld. Im 1. Vogtl√§ndischen Feuerwehrmuseum Lengenfeld befindet sich ein ganz besonderes St√ľck Feuerwehrtechnik: eine so genannte Schlauchwaschmaschine aus der Zeit um 1930. Der inzwischen feuerrot ... weiterlesen

 
 

Viele Drogen zwischen Pudding und Bohnerwachs 

Bernhardiner Harald Sulski

Oelsnitz. Im Drogerie-Museum von Michael Schilbach bleibt der Besucher gleich ehrfurchtsvoll an der T√ľr stehen: Ein riesiges Wandregal aus dunklem Holz ist prall gef√ľllt mit Standgef√§√üen - etwa 150 St√ľck. ... weiterlesen

 

Tagebuch berichtet vom Alltag eines Landadeligen 

Kalender Silke Keller-Thoß

Rodewisch. Es ist ein unscheinbarer Schatz, den das Museum Göltzsch in Rodewisch birgt: Gerade 10 mal 20 Zentimeter groß und vergilbt. Doch der Schreibkalender des Christoph Friedrich Edlen von der Planitz ... weiterlesen