Das Wetter in Triebel heute und in den nächsten Tagen

Datum Montag
29.08.2016
Dienstag
30.08.2016
Mittwoch
31.08.2016
Donnerstag
01.09.2016
Freitag
02.09.2016
Wetterlage  
Regenschauer
 
heiter
 
sonnig
 
heiter
 
heiter
Temperaturen 15 bis 24° 12 bis 21° 10 bis 24° 12 bis 24° 12 bis 24°
Windrichtung
W

NO

SO

NW

N-N-O
Windstärke Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 2 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
40 % 5 % 0 % 5 % 5 %
Niederschlags-
menge
2 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 29.08.2016

Großwetterlage

Mit Tief Kitty ├╝ber S├╝dskandinavien drehen die Winde bis nach S├╝dfrankreich und zum Alpenraum auf Nordwest und ebnen k├╝hlerer Meeresluft den Weg. Dies ist mit teils kr├Ąftigen Schauern und Gewittern von den Alpen bis nach Finnland verbunden. Von der Iberischen Halbinsel bis nach Wei├črussland und weiter s├╝d├Âstlich herrscht hochsommerliche Witterung mit viel Sonnenschein.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute ist es ├╝berwiegend heiter bis wolkig, stellenweise gibt es Regenschauer, und die Temperaturen steigen am Tage auf 21 bis 26 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 13 bis 9 Grad zur├╝ck. Der Wind weht m├Ą├čig aus westlichen Richtungen.

Morgen

Morgen k├╝hlt sich die Luft in den Fr├╝hstunden auf 12 bis 9 Grad ab und erw├Ąrmt sich tags├╝ber auf 19 bis 25 Grad. Dazu ist es heiter bis wolkig, hin und wieder ziehen Wolken durch, und der Wind weht nur schwach aus n├Ârdlichen Richtungen.

Biowetter

Die Luft sorgt f├╝r ein ausgeglichenes Wohlbefinden. So ist der Tiefschlaf fest und erholsam. Man f├╝hlt sich deswegen ausgeruht und fit f├╝r den Tag. Auch die Konzentration profitiert von der augenblicklichen Wetterlage. Menschen, die vermehrt zu Kopfschmerzen und Migr├Ąneattacken neigen, m├╝ssen allerdings mit h├Ąufiger auftretenden Beschwerden rechnen. Blutdruck und Stoffwechsel laufen beschleunigt ab.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Heilklima

Dies ist ein wertvolles Hilfsmittel in der neuen Medizin. Es setzt Heilfaktoren voraus, die eine Umstimmung des menschlichen Organismus bewirken und dadurch eine Krankheit so beeinflussen oder die Erholung derart f├Ârdern, dass eine Besserung des Befindens erwartet werden kann. Als klimatische Heilfaktoren kommen Reizfaktoren (H├Âhenlage, reichliche Besonnung, intensive Strahlung) oder Schonfaktoren (Schutz vor starkem Wind, ausgeglichene Temperatur- und Feuchtewerte) in Betracht.