Das Wetter in Triebel heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
26.02.2017
Montag
27.02.2017
Dienstag
28.02.2017
Mittwoch
01.03.2017
Donnerstag
02.03.2017
Wetterlage  
bedeckt
 
heiter
 
Regen
 
Schneeschauer
 
Schneeregen
Temperaturen 3 bis 10° 1 bis 10° 3 bis 7° 1 bis 5° 3 bis 7°
Windrichtung
SW

S-S-W

S-S-W

W

W-S-W
Windstärke Stärke 5 Stärke 4 Stärke 5 Stärke 6 Stärke 7
Niederschlags-
risiko
20 % 5 % 80 % 40 % 80 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 6 mm 2 mm 5 mm

Das Wetter in Sachsen am 26.02.2017

Großwetterlage

Von den Britischen Inseln ├╝ber Norddeutschland bis zum Baltikum ziehen Wolken mit Regen, im Nordosten des Kontinents mit Schnee. Zwischen Sizilien, Griechenland und der T├╝rkei bestimmt ebenfalls tiefer Luftdruck das Wettergeschehen. Etwas ruhiger und teils sonniger ist es zwischen Spanien, dem Alpenraum und dem Schwarzen Meer.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gibt es viele Wolken, zeitweise Regenf├Ąlle, und die Temperaturen steigen am Tage auf 6 bis 11 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 4 bis 0 Grad zur├╝ck. Der Wind weht m├Ą├čig aus s├╝dwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen scheint verbreitet l├Ąngere Zeit die Sonne, Wolken sieht man kaum. Die Tiefstwerte betragen zumeist 4 bis 0 Grad, die H├Âchsttemperaturen 9 bis 13 Grad. Der Wind weht m├Ą├čig aus S├╝d.

Biowetter

Rheumatische Gelenk- und Gliederschmerzen sind ein Thema. Muskelverspannungen treten ebenfalls auf. W├Ąrme kann die Beschwerden jedoch lindern. Um gegen Erk├Ąltungskrankheiten gewappnet zu sein, sollte man die Abwehrkr├Ąfte unterst├╝tzen. Ausreichend Schlaf und eine vitaminreiche Kost k├Ânnen helfen, Husten und Schnupfen abzuwehren.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

K├Ąlter├╝ckfall

Das ist eine Wetterlage, die f├╝r die betreffende Jahreszeit wesentlich zu niedrige Temperaturen zur Folge hat und mehrere Tage andauert. Sie tritt in unseren Breitengraden haupts├Ąchlich w├Ąhrend der ersten Jahresh├Ąlfte auf, wenn im Fr├╝hjahr mit Nordwinden nochmals polare Kaltluft zu uns weht. Regelm├Ą├čig wiederkehrende Ph├Ąnomene sind beispielsweise die Eisheiligen (Mitte Mai) und die Schafsk├Ąlte (Mitte Juni).