Wintersport-Spa√ü garaniert! Das attraktive Skigebiet in Auerbach/Vogtland verf√ľgt √ľber ein ausgezeichnetes Loipennetz. ¬© Stadtverwaltung Auerbach

Wintersport auf den zertifizierten Loipen rund um Auerbach/V. 

Ambitionierte Skifahrer kommen in der Wintersportregion rund um das vogtl√§ndische Auerbach voll auf ihre Kosten. Die Stadt Auerbach verf√ľgt √ľber ein weites Loipennetz, das sich um Beerheide und Gr√ľnheide erstreckt und vom Deutschen Skiverband (DSV) das Zertifikat "Nordic Aktiv Zentrum" erhalten hat. weiterlesen

 
Action im Schnee ist angesagt im vogtländischen Skigebiet Erlbach - Kegelberg. © Tourist Information Erlbach

Action im Schnee im Skigebiet Erlbach - Kegelberg 

Skilaufen grenzenlos kann man derzeit sehr gut auf dem Skiwanderweg Kegelberg - Hoher Stein - Wernitzgr√ľn - Landw√ľst - Luby. Am 04. Februar 2017 gibt es die Vogtlandspiele im Riesenslalom und am 25. Februar 2017 findet das Event "AIR'LBACH" mit snowboardbegeisterten Freestyle-Enthusiasten statt. weiterlesen

 
Hinein ins Wintersportvergn√ľgen im vogtl√§ndischen Sch√∂neck. ¬© Thomas Lenk

Winterspaß in allen Variationen in den vogtländischen Skigebieten

Schneespa√ü in allen Variationen finden die Wintersport-Fans auch in dieser Saison im Skigebiet Kegelberg und auf den Loipen und Skiwanderwegen vom Hohen Brand bis nach Landw√ľst und Sch√∂neck.

 
 
Die Ausstellung auf dem Schlosskolmplex zeigt weit √ľber 500 Exponate zur Spielzeuggeschichte. ¬© Museen Schlo√ü Voigtsberg

Spielzeug aus dem Westen im Zentrum der Sonderschau auf Schloß Voigtsberg 

Die aktuelle Ausstellung auf Schlo√ü Voigtsberg mit dem Titel "Das wollte ich auch! - Spielzeug aus dem Westen" ist bis 26. Februar 2017 f√ľr die Besucher der Burganlage zu sehen und versteht sich in diesem Jahr als kleiner Blick √ľber die ehemalige Mauer. weiterlesen

 
Das historische König Albert Theater als Hauptaustragungsort des Festivals "Chursächsische Winterträume". © CVG

"Chursächsische Winterträume" - Winterkulturprogramm in Bad Elster  

Das historische König Albert Theater als Hauptaustragungsort des Festivals "Chursächsische Winterträume" begeistert im Januar und Februar mit einem breiten Spektrum aus großer Oper, Ballett, Musical, Konzerten aus Klassik, Pop und Jazz bzw. spannender Unterhaltung zahlreicher Stars. weiterlesen

 
Tourist Information Erlbach

Winterwandertipp: Raus in die Natur - Wanderung rund um Eubabrunn 

Der Winterwanderweg f√ľhrt rund um Eubabrunn. Sch√∂ne Ausblicke nach Wernitzgr√ľn, Landw√ľst sowie auf den Luftkurort Erlbach erwarten Wanderer auf dieser neun Kilometer langen Strecke durch die vogtl√§ndische Winterlandschaft. weiterlesen

 
 

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen 

Das Obere und das Untere Schloss sowie die Marienkirche prägen Greiz als die "Perle des Vogtlandes" mit. © Tourist-Information Greiz

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der F√ľrsten Reu√ü √§lterer Linie hinterlie√üen in Greiz und auf den umliegenden H√∂henz√ľgen eine Vielzahl baulicher und geschichtstr√§chtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt k√∂nnen sie entdeckt werden. weiterlesen

 

G√∂ltzschtalbr√ľcke ist ein Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst ¬†

 Die G√∂ltzschtalbr√ľcke gr√∂√üte Ziegelbr√ľcke der Welt ¬© Volker Jacobi/Archiv

Dieses Br√ľcke sorgt nicht nur bei Eisenbahnfans f√ľr Staunen: Die G√∂ltzschtalbr√ľcke zwischen den Orten Mylau und Netzschkau ist die gr√∂√üte Ziegelbr√ľcke der Welt. weiterlesen

 
 

Das Vogtland: In diesem St√ľck Deutschland steckt Musik

Idyllische Felder, gr√ľne Wiesen und bewaldete H√ľgelkuppen machen das Vogtland zu einer beliebten Ferienregion und das nicht nur im Winter, wenn die Kammloipe zwischen Sch√∂neck im Vogtland und Johanngeorgenstadt im Erzgebirge gespurt ist. Eine der l√§ngsten und schneesichersten Loipen in Deutschland begeistert in der Saison Skifahrer aus ganz Deutschland und den angrenzenden europ√§ischem Ausland.

Im Sommer entspannen Familien an den Talsperren Pirk und P√∂hl, besuchen mit den J√ľngsten den Freizeitpark Plohn oder die Drachenh√∂hle Syrau, w√§hrend Eisenbahnfans staunend vor der G√∂ltzschtalbr√ľcke stehen und Kulturinteressierte die Historie der Residenzstadt Greiz entdecken. Pr√§gend f√ľr Greiz sind heute vor allem das Obere Schloss auf dem Schlossberg sowie den zahlreichen anderen Regierungsbauten der F√ľrsten von Reu√ü.

Seinen Namen hat das Vogtland √ľbrigens von V√∂gte von Weida, Gera und Plauen, im Mittelalter eine der bedeutendsten Adelsfamilien im Gebiet der heutigen L√§nder Th√ľringen und Sachsen. Mehr zur Geschichte des Vogtlandes erfahren Interessierte im Vogtlandmuseum Plauen. Eng verbunden mit der Vogtlandmetropole ist die Spitze. Deren Vergangenheit und Zukunft wird im Plauener Spitzenmuseum dokumentiert.

Unter den Musikfreunden haben dagegen vor allem die Musikinstrumente aus dem Musikwinkel des Vogtlandes einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Klang. Der Musikwinkel umfasst die Städte Markneukirchen, Erlbach, Klingenthal und Schöneck sowie die dazwischen gelegenen kleineren Gemeinden im sächsischen Vogtland.
 

 
 
 
Aktuelle Angebote

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €

Ferienhof Glöckner
Ferienhof Glöckner Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €
 

Klingenthaler Museum verbindet Musik- und Wintersportgeschichte 

Archiv

Wer mehr erfahren m√∂chte √ľber die Geschichte des Musikinstrumentenbaus und des Wintersports im Vogtland, der sollte dem Musik- und Wintersportmuseum in Klingenthal einen Besuch abstatten. weiterlesen

 
Schöneck
Di

-4 °C
Mi

-5 °C
Do

-6 °C
Fr

-4 °C
Sa

-5 °C


Klingenthal
Di

-4 °C
Mi

-5 °C
Do

-6 °C
Fr

-4 °C
Sa

-5 °C