Wintersport: Skifahren trotz milden Winters in der Skiwelt Schöneck 

Gute Nachricht für alle Wintersportler: In der Skiwelt Schöneck liegen aktuell bis zu 30 Zentimeter Kunst- und Naturschnee. Geöffnet sind der Vierer-Sessellift sowie der Zauberteppich. Zum Winterwandern empfehlen sich laut Touristinformation das Meilergebiet und Kottenheide. weiter lesen

 
Die reizvolle Landschaft ist ideal für Winterspaziergänge und Wanderungen rund um das Ufer der Talsperre Pöhl.

Talsperre Pöhl: Die Highlights der kommenden Saison 

Auch wenn die kalte Jahreszeit gerade erst begonnen hat, laufen bereits die Vorbereitungen für die kommende Saison an der Talsperre Pöhl. Besucher können sich auf zahlreiche Freizeitmöglichkeiten rund um das "Vogtlandmeer" freuen. weiter lesen

 
Peter Leonhardt unterhält mit Gedichten und Geschichten in südvogtländischer Mundart.

So klingt's auf Vogtländisch: Mundartlesung im Freilichtmuseum Landwüst 

Peter Leonhardt unterhält in der gemütlich beheizten "Rumpelkammer" des Freilichtmuseums Landwüst am 22. Februar 2015 mit Gedichten und Geschichten in südvogtländischer Mundart. Dabei kommentiert er humorvoll das aktuelle Geschehen in musikalischer Begleitung. weiter lesen

 
 

Mystisches Tanzstück feiert Premiere im Vogtlandtheater Plauen 

Sphärische Klänge einer Stahlbogenharfe, bewegliche Leinwände, durchsichtige Stoffe - es wird mystisch im Vogtlandtheater Plauen. Diese Premiere von "Nosferatu" am 31. Januar 2015 ruft sogar die Anwesenheit eines Vertreters des Bundesamtes für magische Wesen (BAfmW) auf den Plan. weiter lesen

 
"Pyro Games on Snow" - Feuerbilder, Vulkane und Fontänen erhellen den Abendhimmel.

Feuerwerks-Show "Pyro Games on Snow" in der Vogtland Arena in Klingenthal  

Inmitten der glitzernden Winterlandschaft wird die Vogtland Arena zur perfekten Kulisse für das Highlight der Feuerwerkskunst. "Pyro Games on Snow" gastieren am 14. Februar 2015 in Klingenthal und verzaubern mit einem Feuerwerk-Spektakel der Extra-Klasse. weiter lesen

 

Winterwandertipp: Raus in die Natur - Wanderung rund um Eubabrunn 

Der Winterwanderweg führt rund um Eubabrunn. Schöne Ausblicke nach Wernitzgrün, Landwüst sowie auf den Luftkurort Erlbach erwarten Wanderer auf dieser neun Kilometer langen Strecke durch die vogtländische Winterlandschaft. weiter lesen

 
 

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen 

Das Obere und das Untere Schloss sowie die Marienkirche prägen Greiz als die "Perle des Vogtlandes" mit.

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der Fürsten Reuß älterer Linie hinterließen in Greiz und auf den umliegenden Höhenzügen eine Vielzahl baulicher und geschichtsträchtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt können sie entdeckt werden. weiter lesen

 

Göltzschtalbrücke ist ein Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst  

 Die Göltzschtalbrücke größte Ziegelbrücke der Welt

Dieses Brücke sorgt nicht nur bei Eisenbahnfans für Staunen: Die Göltzschtalbrücke zwischen den Orten Mylau und Netzschkau ist die größte Ziegelbrücke der Welt. weiter lesen

 
 

Das Vogtland: In diesem Stück Deutschland steckt Musik

Idyllische Felder, grüne Wiesen und bewaldete Hügelkuppen machen das Vogtland zu einer beliebten Ferienregion und das nicht nur im Winter, wenn die Kammloipe zwischen Schöneck im Vogtland und Johanngeorgenstadt im Erzgebirge gespurt ist. Eine der längsten und schneesichersten Loipen in Deutschland begeistert in der Saison Skifahrer aus ganz Deutschland und den angrenzenden europäischem Ausland.

Im Sommer entspannen Familien an den Talsperren Pirk und Pöhl, besuchen mit den Jüngsten den Freizeitpark Plohn oder die Drachenhöhle Syrau, während Eisenbahnfans staunend vor der Göltzschtalbrücke stehen und Kulturinteressierte die Historie der Residenzstadt Greiz entdecken. Prägend für Greiz sind heute vor allem das Obere Schloss auf dem Schlossberg sowie den zahlreichen anderen Regierungsbauten der Fürsten von Reuß.

Seinen Namen hat das Vogtland übrigens von Vögte von Weida, Gera und Plauen, im Mittelalter eine der bedeutendsten Adelsfamilien im Gebiet der heutigen Länder Thüringen und Sachsen. Mehr zur Geschichte des Vogtlandes erfahren Interessierte im Vogtlandmuseum Plauen. Eng verbunden mit der Vogtlandmetropole ist die Spitze. Deren Vergangenheit und Zukunft wird im Plauener Spitzenmuseum dokumentiert.

Unter den Musikfreunden haben dagegen vor allem die Musikinstrumente aus dem Musikwinkel des Vogtlandes einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Klang. Der Musikwinkel umfasst die Städte Markneukirchen, Erlbach, Klingenthal und Schöneck sowie die dazwischen gelegenen kleineren Gemeinden im sächsischen Vogtland.
 

 
 
 
Aktuelle Angebote

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €

Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €
 

Kulinarisch genießen & himmlisch schlafen...

Hotel Falkenstein

Unser Haus befindet sich im "Grünen Herzen des Vogtlandes" und hat seinen Gästen viel Interessantes zu bieten. Lassen Sie sich verwöhnen in unserem Haus mit 50 Doppelzimmern und 100 Betten. weiter lesen

 
Schöneck
Mi

2 °C
Do

1 °C
Fr

1 °C
Sa

1 °C
So

0 °C


Tannenbergsthal
Mi

2 °C
Do

1 °C
Fr

1 °C
Sa

1 °C
So

0 °C