Willkommen im Weihnachtsland! 

In unserem Spezial zur schönsten Zeit des Jahres haben wir eine Auswahl an Terminen und Veranstaltungshöhepunkten für die Weihnachtszeit im Erzgebirge und Vogtland bereitgestellt, um auf ein besinnliches Weihnachtsfest einzustimmen. weiter lesen

 
Klingenthals Bürgermeister Thomas Hennig und Organisationschef Alexander Ziron präsentieren den ersten Weltcupschnee.

Skisprung-Highlight: Countdown zum Weltcup-Opening 2014 in Klingenthal läuft 

Der Countdown zum Weltcup-Opening 2014 in Klingenthal läuft. Vom 21. bis 23. November 2014 werden die weltbesten Skispringer in der Vogtland Arena um die ersten Weltcup-Punkte in der Weltmeisterschafts-Saison kämpfen. Die Schneeproduktion in der Vogtland Arena hat bereits begonnen. weiter lesen

 
Die Räumlichkeiten für Kosmetik und Wohlfühlangebote wurden einem "Lifting" unterzogen und vermitteln eine freundliche Atmosphäre.

Bad Elster: Energie tanken für den Herbst im Therapie- und Wohlfühlzentrum Albert Bad 

Im sächsischen Staatsbad Bad Elster, das zu den renommiertesten Moor- und Mineralheilbädern Deutschlands zählt, wurden die zurückliegenden Monate für eine Modernisierung genutzt. Das Therapie- und Wohlfühlzentrum Albert Bad bietet Besuchern eine gelungene Mischung aus Modernem und Traditionellem. weiter lesen

 
 
Das Freilichtmuseum zeigt vorwiegend die Teile Sammlung von Volker Karp, die aus dem Erzgebirge und aus dem deutschsprachigen Raum stammen.

Sonderausstellung im Freilichtmuseum Landwüst zeigt Kinderträume von damals 

Das Vogtländische Freilichtmuseum Landwüst zeigt ab 22. November 2014 die neue Sonderausstellung "Kinderträume von damals - Historisches Spielzeug aus der Sammlung Volker Karp". Zu sehen sind rare Stücke sowie Spielzeug-Volkskunst aus aller Welt. weiter lesen

 
Vogtländisch-närrischer Fasching in Irfersgrün: Wer ihn noch nicht erlebt hat, der sollte unbedingt vorbei kommen und sich vom Faschingsfieber anstecken lassen.

Helau! Irfersgrüner Karnevalisten stehen in den Startlöchern 

In der kommenden Faschingssaison holen die Irfersgrüner Carlevalisten den Sommer zurück. Gemäß dem Thema "Beim ICV geht's dieses Jahr zum Camping, Baden FKK" startet am 15. November 2014 der Auftakt zum einem vogtländisch-närrischen Faschingsprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen. weiter lesen

 
Perlmutter- und Heimatmuseum im vogtländischen Adorf.

Wandertipp: Rundwanderung zu den Sehenswürdigkeiten von Adorf 

Wetter und Temperaturen laden nicht mehr dazu ein, die Natur querfeldein zu erkunden? Dann eignet sich diese Wanderung rund um Adorf bestens, um viele vogtländische Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Ausgangs- und Endpunkt der Wanderstrecke ist das Freiberger Tor in Adorf. weiter lesen

 
 

Auf den Spuren der Vögte von Weida und Plauen 

Das Obere und das Untere Schloss sowie die Marienkirche prägen Greiz als die "Perle des Vogtlandes" mit.

Die vergangenen Jahrhunderte und die Regentschaft der Fürsten Reuß älterer Linie hinterließen in Greiz und auf den umliegenden Höhenzügen eine Vielzahl baulicher und geschichtsträchtiger Zeugnisse. Bei einem Rundgang durch die Stadt können sie entdeckt werden. weiter lesen

 

Göltzschtalbrücke ist ein Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst  

 Die Göltzschtalbrücke größte Ziegelbrücke der Welt

Dieses Brücke sorgt nicht nur bei Eisenbahnfans für Staunen: Die Göltzschtalbrücke zwischen den Orten Mylau und Netzschkau ist die größte Ziegelbrücke der Welt. weiter lesen

 
 

Das Vogtland: In diesem Stück Deutschland steckt Musik

Idyllische Felder, grüne Wiesen und bewaldete Hügelkuppen machen das Vogtland zu einer beliebten Ferienregion und das nicht nur im Winter, wenn die Kammloipe zwischen Schöneck im Vogtland und Johanngeorgenstadt im Erzgebirge gespurt ist. Eine der längsten und schneesichersten Loipen in Deutschland begeistert in der Saison Skifahrer aus ganz Deutschland und den angrenzenden europäischem Ausland.

Im Sommer entspannen Familien an den Talsperren Pirk und Pöhl, besuchen mit den Jüngsten den Freizeitpark Plohn oder die Drachenhöhle Syrau, während Eisenbahnfans staunend vor der Göltzschtalbrücke stehen und Kulturinteressierte die Historie der Residenzstadt Greiz entdecken. Prägend für Greiz sind heute vor allem das Obere Schloss auf dem Schlossberg sowie den zahlreichen anderen Regierungsbauten der Fürsten von Reuß.

Seinen Namen hat das Vogtland übrigens von Vögte von Weida, Gera und Plauen, im Mittelalter eine der bedeutendsten Adelsfamilien im Gebiet der heutigen Länder Thüringen und Sachsen. Mehr zur Geschichte des Vogtlandes erfahren Interessierte im Vogtlandmuseum Plauen. Eng verbunden mit der Vogtlandmetropole ist die Spitze. Deren Vergangenheit und Zukunft wird im Plauener Spitzenmuseum dokumentiert.

Unter den Musikfreunden haben dagegen vor allem die Musikinstrumente aus dem Musikwinkel des Vogtlandes einen im wahrsten Sinne des Wortes guten Klang. Der Musikwinkel umfasst die Städte Markneukirchen, Erlbach, Klingenthal und Schöneck sowie die dazwischen gelegenen kleineren Gemeinden im sächsischen Vogtland.
 

 
 
 
Aktuelle Angebote

Erholsamer Urlaub im Erzgebirge / Vogtland
ab 26 €

Waldgasthof & Pension Teichhaus
Waldgasthof & Pension Teichhaus Wandern ohne Grenzen
ab 19 €

Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch
Feriendorf "Schwarzwassertal" & Lama-Ranch entspannen - erholen - Zeit aktiv gestalten
ab 26 €

GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH
GASTHOF & HOTEL "ZUR LINDE" JAHNSBACH  
Wandererlebnis im Erzgebirge - den Greifensteinen nah
ab 27 €
 

Kulinarisch genießen & himmlisch schlafen...

Hotel Falkenstein

Unser Haus befindet sich im "Grünen Herzen des Vogtlandes" und hat seinen Gästen viel Interessantes zu bieten. Lassen Sie sich verwöhnen in unserem Haus mit 50 Doppelzimmern und 100 Betten. weiter lesen

 
Schöneck
Sa

16 °C
So

15 °C
Mo

15 °C
Di

11 °C
Mi

12 °C


Hof
Sa

13 °C
So

14 °C
Mo

14 °C
Di

12 °C
Mi

11 °C