Das Wetter in Lengenfeld heute und in den nächsten Tagen

Datum Freitag
27.05.2016
Samstag
28.05.2016
Sonntag
29.05.2016
Montag
30.05.2016
Dienstag
31.05.2016
Wetterlage  
Regenschauer
 
Gewitter
 
Gewitter
 
Regenschauer
 
Regenschauer
Temperaturen 9 bis 21° 9 bis 25° 15 bis 23° 14 bis 19° 10 bis 19°
Windrichtung
NO

S

O-N-O

W

W-N-W
Windstärke Stärke 2 Stärke 1 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
40 % 50 % 50 % 40 % 40 %
Niederschlags-
menge
6 mm 11 mm 26 mm 6 mm 6 mm

Das Wetter in Sachsen am 27.05.2016

Großwetterlage

Hoch S├Âren befindet sich ├╝ber Nordeuropa. An der S├╝dflanke des Hochs weht trockene Luft bis ins n├Ârdliche Mitteleuropa. In der Mitte und im S├╝dosten des Kontinents gibt es in feuchter und warmer Luft mehr Wolken. Stellweise sind von Frankreich bis zum Ural und auf dem Balkan Schauer und Gewitter unterwegs. Am Mittelmeer ist es fast ├╝berall trocken und sommerlich warm.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute entwickeln sich Quellwolken, die Schauer bringen. Die H├Âchsttemperaturen betragen zumeist 17 bis 22 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 12 bis 9 Grad. Der Wind weht nur schwach aus Ost.

Morgen

Morgen wird die Sonne nur gelegentlich von Wolken verdeckt, die auch lokale Schauer und Gewitter bringen. Dabei k├╝hlt es sich morgens auf 13 bis 9 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 23 bis 26 Grad erreicht. Der Wind weht nur schwach aus S├╝dost.

Biowetter

Die Wetterlage ruft Blutdruckschwankungen und Kopfschmerzen hervor. Dadurch f├╝hlen sich einige Menschen unwohl und haben wenig Elan. Ihre Leistungsf├Ąhigkeit ist unterdurchschnittlich. Arbeiten fallen ihnen schwerer als gew├Âhnlich. Muskelverspannungen stehen mit der Witterung in Zusammenhang.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Gr├╝ner Strahl

Unter diesem Begriff verstehen Meteorologen ein f├╝r wenige Sekunden sichtbares gr├╝nes Leuchten. Zu sehen ist es bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang im Moment des Ber├╝hrens des oberen Gestirnrandes mit dem Gesichtskreis. Vor allem auf dem Meer ist das Leuchten gut sichtbar. Der gr├╝ne Strahl wird manchmal auch der gr├╝ne Blitz genannt und ist ausgesprochen selten zu beobachten. Durch die Brechung des Lichtstrahls des letzten Sonnenlichtes wird der Lichtstrahl in seine Spektralfarben zerlegt. F├╝r einen Sekundenbruchteil bis zu einigen Sekunden kann dann bei guten Bedingungen ein gr├╝ner Rand ├╝ber der Sonne beobachtet werden. Unter optimalen Bedingungen ist sogar noch ein blauer Rand sichtbar.