Das Wetter in Falkenstein heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
22.07.2017
Sonntag
23.07.2017
Montag
24.07.2017
Dienstag
25.07.2017
Mittwoch
26.07.2017
Wetterlage  
Gewitter
 
Gewitter
 
Regenschauer
 
Regenschauer
 
Regen
Temperaturen 18 bis 27° 15 bis 24° 13 bis 22° 11 bis 18° 13 bis 21°
Windrichtung
S-S-W

W-S-W

SW

W

W-S-W
Windstärke Stärke 2 Stärke 4 Stärke 3 Stärke 4 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
50 % 50 % 40 % 40 % 80 %
Niederschlags-
menge
9 mm 5 mm 8 mm 4 mm 6 mm

Das Wetter in Sachsen am 22.07.2017

Großwetterlage

Zwischen hohem Luftdruck ├╝ber dem Atlantik und dem n├Ârdlichen Skandinavien haben Tiefdruckgebiete Platz. Sie bringen von den Britischen Inseln bis ins s├╝d├Âstliche Mitteleuropa immer wieder Regenschauer und teils kr├Ąftige Gewitter. Rund um das Mittelmeer gibt es nach wie vor viel Sonnenschein und trockenes Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gehen Schauer, gelegentlich auch Gewitter nieder. Dabei werden w├Ąhrend des Tages 25 bis 28 Grad erreicht, nachts k├╝hlt es dann auf 20 bis 16 Grad ab. Der Wind weht schwach, in B├Âen m├Ą├čig aus S├╝d.

Morgen

Morgen scheint die Sonne, doch teilweise bringen Quellwolken Schauer oder Gewitter. Die Tiefstwerte betragen 18 bis 14 Grad, die H├Âchsttemperaturen 22 bis 26 Grad. Der Wind weht m├Ą├čig aus West.

Biowetter

Die aktuelle Wetterlage belastet Herz und Kreislauf. Menschen, die unter diesen Beschwerden leiden, sollten sich schonen und anstrengende Arbeiten vermeiden. Verst├Ąrkt treten Schlaf- und Konzentrationsst├Ârungen sowie eine erh├Âhte Unfallgefahr auf den Stra├čen auf.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Wolkenbruch

Dies ist ein sehr starker Niederschlag, der in Mitteleuropa mit einer Ergiebigkeit von mehr als 60 Litern pro Quadratmeter in einer Stunde, beziehungsweise mindestens 70 Litern pro Quadratmeter in zwei Stunden f├Ąllt. Diese genaue Definition stammt von Gustav Johannes Georg Hellmann (1854-1939). Die meisten Wolkenbr├╝che werden bei schweren Sommergewittern (Hitzegewitter, seltener Frontengewitter) beobachtet und treten in der Regel innerhalb der ersten drei Minuten nach Einsetzen des Regens auf.