Das Wetter in Bad Elster heute und in den nächsten Tagen

Datum Mittwoch
24.08.2016
Donnerstag
25.08.2016
Freitag
26.08.2016
Samstag
27.08.2016
Sonntag
28.08.2016
Wetterlage  
sonnig
 
sonnig
 
sonnig
 
sonnig
 
sonnig
Temperaturen 15 bis 28° 15 bis 28° 14 bis 29° 17 bis 30° 19 bis 30°
Windrichtung
O-N-O

SO

S

S-S-W

SW
Windstärke Stärke 2 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 2 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
0 % 0 % 0 % 0 % 0 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 24.08.2016

Großwetterlage

Sommerhoch Gerd hat es im Gegensatz zu vielen seiner Vorg├Ąnger auf seinem Weg nach Osten ├╝berhaupt nicht eilig und verweilt ├╝ber dem ├Âstlichen Mitteleuropa. Das garantiert Sonnenschein und W├Ąrme von den Kanaren bis zu uns. Von S├╝ditalien bis Griechenland sind Gewitter unterwegs. Tiefs mit Regenwolken finden sich s├╝dlich von Island sowie ├╝ber Nordwestrussland.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute wird es gr├Â├čtenteils sonnig. Dabei werden im Tagesverlauf 24 bis 29 Grad erreicht, nachts k├╝hlt es dann auf 16 bis 13 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus Ost.

Morgen

Morgen scheint verbreitet ungehindert die Sonne. Die Tiefstwerte betragen 16 bis 13 Grad, die H├Âchsttemperaturen 23 bis 31 Grad. Der Wind weht schwach, in B├Âen m├Ą├čig aus S├╝dost.

Biowetter

Die derzeitige Witterung bringt einen leicht erh├Âhten Blutdruck sowie beschleunigten Stoffwechsel. Auf den erholsamen Tiefschlaf, die Arbeitsleistung und das Konzentrationsverm├Âgen hat die Wetterlage positiven Einfluss. Aufgrund der verk├╝rzten Reaktionszeiten ist die Unfallgefahr vermindert. In den Morgenstunden m├╝ssen Rheumatiker mit einigen Wehwehchen rechnen. So k├Ânnen dann vermehrt Gelenke und Glieder schmerzen.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Dissipation

Die Zerstreuung der Energie durch den ├ťbergang der im Weltall enthaltenen Energie in W├Ąrme hei├čt Dissipation. Sie wird in der Meteorologie auch als Verzehr von Bewegungsenergie durch Reibung bezeichnet. Denn Bewegungsenergie, die durch Reibung aufgezehrt wird, das hei├čt in W├Ąrme umgewandelt wird, muss durch einen Antrieb ersetzt werden, um die Zirkulation der Atmosph├Ąre zu erhalten. Die Dissipation ist die Ursache f├╝r die Zunahme der Entropie.