Plauen



Freizeitanlage Syratal - Parkeisenbahn, Jumicar, Minigolf, Streichelzoo
Plauen ist die größte Stadt des Vogtlandes und die fünftgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Plauen wurde im Jahre 1122 erstmals in der Weiheurkunde der St. Johanniskirche als "vicus plawe" erwähnt.



Beschreibung

Die Große Kreisstadt Plauen ist die größte Stadt des Vogtlandes und die fünftgrößte Stadt im Freistaat Sachsen.

Plauen wurde im Jahre 1122 erstmals in der Weiheurkunde der St. Johanniskirche als "vicus plawe" erwähnt. Um 1224 wurde Plauen das Stadtrecht verliehen und um 1602 wird Plauen die Hauptstadt des "Voigtländischen Kreißes". Die erste Stickmaschine wurde 1858 in Plauen aufgestellt, wenig später begann die industrielle Herstellung der Tüll- und Ätzspitze, die einen rasanten wirtschaftlichen Aufschwung mit sich brachte. Der Bau der ersten Stickmaschine erfolgte 1881 und drei Jahre später folgte das nächste große Ereignis, die Inbetriebnahme der Plauener Straßenbahn. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Plauen zu 75 Prozent zerstört. Von Plauen gingen 1989 maßgebliche Impulse zur Einleitung der friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR aus. Der Tag der Sachsen fand 1997 in Plauen statt. Im Zuge der Eröffnung der Stadt-Galerie (Einkaufszentrum) wurde 2001 auch die neue Zentralhaltestelle der Plauener Straßenbahn fertig gestellt.


Sehenswertes

  • Vogtlandmuseum Plauen
  • Plauener Spitzenmuseum
  • Altes Rathaus mit Ausstellung zur Herstellung der Plauener Spitze
  • Galerie e.o. plauen (dem Karikaturisten Erich Ohser gewidmet, bekannt durch "Vater-und-Sohn-Geschichten"), aber auch wechselnde Ausstellungen
  • Schaustickerei
  • Besucherbergwerk
  • Malzhaus Galerie
  • Kemmlerturm Plauen
  • Taubenhaus am Taltizer Weg in Unterlosa (denkmalgeschützt)
  • imposante Brückenbauten: Friedensbrücke, Alte Elsterbrücke und Syratalbrücke
  • Jößnitzer Schloss
  • Alte Kaffeerösterei
  • Rittergut und Kapelle Kauschwitz
  • Pfaffengut
  • Intarsien-Stube Sigmar Zahn

Freizeitangebote


Veranstaltungen

  • Plauener Frühling (im Frühjahr)
  • Plauener Spitzenfest (im Sommer)
  • Plauener Herbst (im Herbst)
  • Weihnachtsausstellung im Vogtland-Museum
  • Weihnachtsmarkt


Fläche: 102,12 km²

Einwohner: rund 64.000

Bevölkerungsdichte: 626 Einwohner pro km²

Bürgermeister: Ralf Oberdorfer

Persönlichkeiten: Georg Samuel Dörffel (Theologe und Astronom), Michael Haubold (Kabarettist), Erich Ohser (Cartoonist)

Höhenlage: 412 m über NHN

Ersterwähnung: 1122

Wirtschaft: Die wichtigsten Arbeitgeber sind das Vogtländische Kabelwerk, die ISB-Plamag, Kaufland sowie das Einkaufszentrum Plauen-Park. Geprägt sind die Stadtteile zudem durch kleine Handwerks- und Gewerbebetriebe.




Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie

Freizeitanlage Syratal - Parkeisenbahn, Jumicar, Minigolf, Streichelzoo





Anfahrtsberechnung



|

Mo

33 °C
Di

29 °C
Mi

20 °C
Do

21 °C
Fr

19 °C