Muldenhammer



Ortsteile:

Morgenröthe, Rautenkranz, Hammerbrücke, Tannenbergsthal, Jägersgrün, Schneckenstein, Gottesberg, Sachsengrund
Durch die Fusion der bis dahin selbständigen Gemeinden Morgenröthe-Rautenkranz, Tannenbergsthal und Hammerbrücke entstand im Oktober 2009 Muldenhammer.



Beschreibung

Muldenhammer entstand im Oktober 2009 durch Fusion der bis dahin selbständigen Gemeinden Morgenröthe-Rautenkranz, Tannenbergsthal und Hammerbrücke.

Stressgeplagte Großstädter oder Naturliebhaber finden hier ideale Möglichkeiten, sich auf ausgedehnten Wanderungen in der reizvollen Mittelgebirgsgegend zu entspannen. Stundenlange Spaziergänge in der frischen Luft auf stillen Waldwegen tragen viel dazu bei, den Körper wieder "aufzutanken".

Das 87 ha große Naturschutzgebiet "Am alten Floßgraben" gehört wegen seines Fichten-, Kiefern- und Moorwaldes sowie einem Bestand an vom Aussterben bedrohter Tierarten zu einem der wertvollsten Naturschutzgebiete in Sachsen.

Wer nicht gut zu Fuß ist, kann sich im Sommer mit der Pferdekutsche und im Winter mit dem Pferdeschlitten zu einem beliebigen Ziel fahren lassen.


Sehenswertes

  • Deutsche Raumfahrtausstellung
  • Hochofen der ehemaligen Eisengießerei Morgenröthe (einzige Eisenglockengießerei Deutschlands)
  • Naturschutzgebiet "3 Bächle" (ältester Fichtenbestand in den neuen Bundesländern)
  • Kirche (denkmalgeschützt, diverse Konzerte)
  • Heimatstube
  • Damwildgehege
  • Hochmoore
  • Topasfelsen im Tannenbergsthaler Ortsteil Schneckenstein
  • Grube Tannenberg (Tannenbergsthal)
  • Naturschutzgebiet "Am alten Floßgraben" (Fichten-, Kiefern und Moorwald) und Naturschutzgebiet "Muldenwiesen"
  • Rißfälle (einzige Wasserfälle des Vogtlandes)
  • Radiumquelle am Thierberg
  • Stickereischauwerkstätte
  • Schneckenstein (einziger Topasfelsen Europas)

Veranstaltungen

  • Internationale Raumfahrttage
  • Dorffeste
  • Vereinsfeste
  • Schlittenhunderennen (seit 1989) und Berglandlauf Winter
  • Dorfkirmes und Berglandlauf Sommer



Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie







Anfahrtsberechnung



|

Di

12 °C
Mi

6 °C
Do

8 °C
Fr

9 °C
Sa

11 °C