Leubnitz



Ortsteile:

Rodau, Demeusel, Schneckengrün, Rößnitz
Schloss Leubnitz
Als "Mühlendorf im Vogtland" bezeichnet sich Leubnitz - ein Ortsteil von Rosenbach. Ein beliebtes Ausflugsziel und größte Sehenswürdigkeit des Ortes ist das Leubnitzer Schloß.



Beschreibung

Leubnitz ist ein Ortsteil von Rosenbach und bezeichnet sich selbst als "Mühlendorf im Vogtland". Angrenzende Gemeinden sind die Stadt Mühltroff, Reuth und Weischlitz, die Stadt Plauen sowie die Stadt Tanna im thüringischen Saale-Orla-Kreis.

Ein beliebtes Ausflugsziel und größte Sehenswürdigkeit des Ortes ist das, nach einem Brand 1794 wieder aufgebaute, Leubnitzer Schloß. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Leubnitzer Park mit seinem wertvollen Baumbestand und die Leubnitzer Kirche.


Sehenswertes

  • Schloß Leubnitz
  • Ausstellung Natur und Jagd auf 300 m² mit Erlebnisraum "Lernort Natur - Natur erleben mit allen Sinnen"
  • Waldbad Rodau
  • Gondeln auf dem Parkteich
  • Sportplatz

Veranstaltungen

  • Leubnitzer Konzerte - klassische Konzerte (1x monatlich)
  • Blasmusikfest
  • Schloßterassenfest (im Wechsel alle 2 Jahre)
  • Sport- und Nollesfest (1. Wochenende im Juli)
  • Weihnachten im Schloß (1. Advent)
  • Westvogtländischer Wandertag " Auf Drachenspuren unterwegs im Vogtländischen Mühlenviertel" (1. Samstag der sächsischen Herbstferien)



Verwaltung

Tourismus




Bildergalerie

Schloss Leubnitz





Anfahrtsberechnung



|

Sa

4 °C
So

3 °C
Mo

5 °C
Di

5 °C
Mi

°C