Das Wetter in Rodewisch heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
17.04.2021
Sonntag
18.04.2021
Montag
19.04.2021
Dienstag
20.04.2021
Mittwoch
21.04.2021
Wetterlage  
Schneefall
 
Regen
 
Regenschauer
 
Regenschauer
 
Regenschauer
Temperaturen -2 bis 3° 2 bis 8° 2 bis 9° 1 bis 12° 3 bis 13°
Windrichtung
N

N-N-W

NO

N-N-O

N-N-O
Windstärke Stärke 1 Stärke 1 Stärke 1 Stärke 1 Stärke 1
Niederschlags-
risiko
80 % 80 % 40 % 40 % 40 %
Niederschlags-
menge
1 mm 4 mm 1 mm 1 mm 3 mm

Das Wetter in Sachsen am 17.04.2021

Großwetterlage

Noch immer befinden sich weite Teile Nordeuropas unter Hochdruckeinfluss. Verbreitet scheint dort die Sonne. ├ťber dem Mittelmeer bringt ein Tief derweil viele Wolken und Schauer. Mitteleuropa liegt dazwischen in der nord├Âstlichen Str├Âmung, mit der weiterhin kalte Luftmassen zu uns gef├╝hrt werden.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute mischen sich stellenweise Regentropfen unter die Schneeflocken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 1 bis 10 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 4 bis -1 Grad zur├╝ck. Der Wind weht schwach aus nordwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen gibt es viele Wolken und zeitweise Regenf├Ąlle, und die Temperaturen liegen am Morgen bei 5 bis 0 Grad. Am Tage bewegen sich die Werte dann um 6 bis 14 Grad. Der Wind weht nur leicht aus n├Ârdlichen Richtungen.

Biowetter

Blutdruckschwankungen ziehen Kopfweh, Migr├Ąne und Schwindelgef├╝hl nach sich. Die Schlafqualit├Ąt erreicht nicht ihre sonstige Form. Dadurch gehen einige Menschen unausgeschlafen und schlecht gelaunt durch den Alltag. Zudem sind Leistungsdefizite ein Thema.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Radiosonde

Das Messger├Ąt, das an einem Ballon h├Ąngt, ├╝bermittelt beim Aufstieg mit einer Steiggeschwindigkeit von 300 Metern pro Minute bis in eine H├Âhe von etwa 30 Kilometern fortlaufend Luftdruck, Temperatur und Feuchtigkeit ├╝ber einen eingebauten Sender zur Bodenstation. Dabei entsteht ein genaues Bild ├╝ber den momentanen Zustand der einzelnen Luftschichten. Der Ballon tr├Ągt meist noch einen Reflektor aus Metallfolie zum Messen der H├Âhenwinde mit Radar. Radiosondenaufstiege werden zweimal t├Ąglich (um 0 und 12 Uhr UTC) an ├╝ber 700 Stationen durchgef├╝hrt.