Das Wetter in Posseck bei Oelsnitz (Vogtland) heute und in den nächsten Tagen

Datum Dienstag
21.01.2020
Mittwoch
22.01.2020
Donnerstag
23.01.2020
Freitag
24.01.2020
Samstag
25.01.2020
Wetterlage  
heiter
 
wolkig
 
heiter
 
heiter
 
bedeckt
Temperaturen -1 bis 2° -1 bis 2° -1 bis 1° -2 bis 1° 1 bis 4°
Windrichtung
S-S-W

W-N-W

O-S-O

S-S-W

SW
Windstärke Stärke 1 Stärke 2 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
0 % 10 % 0 % 0 % 20 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 1 mm

Das Wetter in Sachsen am 21.01.2020

Großwetterlage

Hoch Ekart reicht von den Britischen Inseln ├╝ber das zentrale Mitteleuropa bis Osteuropa. Damit ist oft, aber nicht ├╝berall freundliches Wetter verbunden. Rund um die Iberische Halbinsel und die Balearen bestimmt ein Tief mit unwetterartigen Regeng├╝ssen den Tag. Auch in Nordwesteuropa f├Ąllt etwas Regen.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gibt es kaum Wolken. Vielfach scheint die Sonne, und die Temperaturen steigen am Tage auf 0 bis 7 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 0 bis -6 Grad. Der Wind weht nur schwach aus westlichen Richtungen.

Morgen

Morgen scheint bei bew├Âlktem Himmel immer wieder die Sonne. Die Tiefstwerte betragen zumeist 0 bis -6 Grad, die H├Âchsttemperaturen -2 bis 5 Grad. Der Wind weht schwach, in B├Âen m├Ą├čig aus West.

Biowetter

Mit einem erh├Âhten Blutdruck stehen oftmals Kopfschmerzen und Migr├Ąneattacken in Zusammenhang. Auch Kreislaufbeschwerden k├Ânnen das Wohlbefinden beeintr├Ąchtigen. Rheumaschmerzen bereiten in den Gelenken, Gliedern und Muskeln Probleme. Ein W├Ąrmeschutz ist daher auf betroffenen Stellen sinnvoll. Erk├Ąltungen machen die Runde.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Sch├Ânwetterlage

Das ist ein Zustand der Atmosph├Ąre, der in einem Gebiet ├╝ber eine l├Ąngere Zeit andauert und heiteres, trockenes Wetter bringt. Insgesamt ziehen bei einem nur schwachen Wind wenige Wolken vor├╝ber. Dazu gibt es einen markanten Tagesgang der Temperatur. Ein Beispiel f├╝r eine Sch├Ânwetterlage ist der Altweibersommer. Durch die Absinkbewegung in einem Hochdruckgebiet wird die Sch├Ânwetterlage hervorgerufen.