Das Wetter in Zwota heute und in den nächsten Tagen

Datum Sonntag
20.09.2020
Montag
21.09.2020
Dienstag
22.09.2020
Mittwoch
23.09.2020
Donnerstag
24.09.2020
Wetterlage  
heiter
 
sonnig
 
sonnig
 
stark bewölkt
 
stark bewölkt
Temperaturen 7 bis 19° 7 bis 21° 10 bis 22° 12 bis 20° 11 bis 18°
Windrichtung
O-N-O

SO

S-S-W

SW

W-S-W
Windstärke Stärke 2 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 3 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
0 % 0 % 0 % 15 % 15 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 4 mm

Das Wetter in Sachsen am 20.09.2020

Großwetterlage

Von Schottland bis zum Schwarzen Meer geben hoher Luftdruck und nach ├Ârtlichem Nebel reichlich Sonnenschein den Ton an. Nur ab und zu wandern Wolkenfelder vor├╝ber. Nach wie vor befindet sich ein Tief ├╝ber der Biskaya, das zwischen Portugal, Frankreich und dem westlichen Alpenraum f├╝r Schauer sorgt.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute nimmt sich die Sonne kurze Pausen. Zeitweise wird sie von Wolken verdunkelt. Dabei werden im Tagesverlauf 16 bis 23 Grad erreicht, nachts k├╝hlt es dann auf 11 bis 7 Grad ab. Der Wind weht schwach aus Ost.

Morgen

Morgen gibt es vielfach Sonnenschein und fast keine Wolken, und die Temperaturen liegen am Morgen bei 11 bis 7 Grad. Am Tage pendeln sich die Werte dann bei 18 bis 25 Grad ein. Der Wind weht nur schwach aus s├╝d├Âstlichen Richtungen.

Biowetter

Die Luftmasse kann zu Schlaf- und Konzentrationsst├Ârungen f├╝hren. Als Folge f├╝hlen sich viele Menschen unausgeschlafen, schlapp und m├╝de. Menschen, die unter Herz- und Kreislaufbeschwerden leiden, sollten sich schonen, denn bei dieser Wetterlage besteht ein leicht erh├Âhtes Risiko f├╝r gesundheitliche Beeintr├Ąchtigungen des Wohlbefindens. Die Arbeitsleistung ist nicht ganz auf der H├Âhe. Auf den Stra├čen besteht aufgrund verl├Ąngerter Reaktionszeiten eine erh├Âhte Unfallgefahr.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Sonnenscheindauer

Dies ist die Dauer der Sonneneinstrahlung, in der bei Gegenst├Ąnden scharf begrenzte Schatten hervorgerufen werden. Als Ma├čeinheit ist die Sonnenscheindauer in Stunden pro Tag, Monat und Jahr festgelegt. Die astronomische Sonnenscheindauer reicht von Sonnenaufgang bis -untergang, sie wird durch Wolken und Horizonteinschr├Ąnkung begrenzt. In Mitteleuropa gelten Orte mit mehr als 1800 Stunden mittleren Jahres-Sonnenscheins als sehr sonnenscheinreich, Orte mit weniger als 1500 Stunden als sonnenscheinarm. Zum Beispiel hatte Darmstadt von 1951 bis 1965 eine durchschnittliche Sonnenscheindauer von 1840 Stunden pro Jahr.