Das Wetter in Landw├╝st heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
23.01.2021
Sonntag
24.01.2021
Montag
25.01.2021
Dienstag
26.01.2021
Mittwoch
27.01.2021
Wetterlage  
Schneefall
 
Schneefall
 
Schneefall
 
stark bewölkt
 
Schneefall
Temperaturen -3 bis 0° -3 bis -1° -8 bis -2° -6 bis -2° -5 bis 1°
Windrichtung
W-N-W

SW

S

SW

SW
Windstärke Stärke 3 Stärke 4 Stärke 2 Stärke 3 Stärke 4
Niederschlags-
risiko
80 % 80 % 80 % 15 % 80 %
Niederschlags-
menge
8 mm 9 mm 2 mm 0 mm 2 mm

Das Wetter in Sachsen am 23.01.2021

Großwetterlage

Tiefer Luftdruck reicht vom Nordmeer ├╝ber Mitteleuropa bis in den n├Ârdlichen Mittelmeerraum. Erw├Ąrmte Meereskaltluft l├Ąsst die Temperaturen bei uns sinken. In den Mittelgebirgen kehrt daher der Winter zur├╝ck. ├ťber dem Norden der Iberischen Halbinsel regnet es teils kr├Ąftig, ebenso auf dem Balkan.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gibt es zeitweilige Schneef├Ąlle bei meist wolkenverhangenem Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 0 bis 4 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 0 bis -7 Grad zur├╝ck. Der Wind weht schwach, in B├Âen m├Ą├čig aus westlichen Richtungen.

Morgen

Morgen erfassen Schneef├Ąlle die Region, und die Temperaturen belaufen sich in den Morgenstunden auf 0 bis -7 Grad. Am Tage bewegen sich die Werte dann um -3 bis 2 Grad. Der Wind weht in B├Âen regional mit Sturmst├Ąrke aus s├╝dwestlichen Richtungen.

Biowetter

Der Tiefschlaf ist nicht so erholsam wie ├╝blich. Darunter leiden Leistungs- und Konzentrationsf├Ąhigkeit. Im Arbeitsalltag gehen daher Aufgaben nicht so leicht von der Hand wie sonst. Einige Menschen klagen ├╝ber Kopfschmerzen, Migr├Ąneattacken und hohe Blutdruckwerte. Rheumatiker neigen h├Ąufig zu Gelenk-, Glieder- und Muskelschmerzen. Atemwegsreizungen treten oft auf und machen vor allem Asthmatikern zu schaffen.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Meteosat

Dieser europ├Ąische Wettersatellit geh├Ârt zu einem weltumspannenden System an Satelliten. Am Schnittpunkt von ├äquator und Null-Meridian in 36.000 Kilometern H├Âhe ist er fest stationiert. Somit hat er die gleiche Umdrehungsgeschwindigkeit wie die Erde. Meteosat liefert alle 15 Minuten aktuelle Bilder sowohl im sichtbaren als auch im infraroten Wellenl├Ąngenbereich zur Erde. Dadurch ist die st├Ąndige ├ťberwachung des Wetterablaufs in gro├čen Gebieten Europas, des Atlantischen Ozeans und in ganz Afrika m├Âglich. Die Aufnahmen, die man aus den t├Ąglichen Fernsehwetternachrichten kennt, dienen unter anderem der besseren Erfassung des aktuellen Wetterzustandes und sind eine der Voraussetzungen f├╝r eine verbesserte Vorhersage.