Das Wetter in Rodewisch heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
23.03.2019
Sonntag
24.03.2019
Montag
25.03.2019
Dienstag
26.03.2019
Mittwoch
27.03.2019
Wetterlage  
heiter
 
Regen
 
Regen
 
stark bewölkt
 
Regen
Temperaturen 4 bis 19° 5 bis 10° 0 bis 6° 0 bis 8° 0 bis 6°
Windrichtung
W-N-W

NO

NW

NW

W-N-W
Windstärke Stärke 2 Stärke 2 Stärke 4 Stärke 3 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
0 % 80 % 80 % 15 % 80 %
Niederschlags-
menge
0 mm 1 mm 4 mm 2 mm 5 mm

Das Wetter in Sachsen am 23.03.2019

Großwetterlage

Zwischen dem Atlantik und S├╝dosteuropa herrscht weiterhin hoher Luftdruck. Allerdings l├Âst sich eine Kaltfront von Tief Karsten bei Norwegen ab und reicht vom Baltikum ├╝ber die Tiefebene bis nach England. Sie bringt kaum Regen, aber gebietsweise dichte Wolken. Skandinavien wird derweil von kalter Luft und winterlichem Wetter mit kr├Ąftigen Schneef├Ąllen dominiert.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute erw├Ąrmt sich die Luft tags├╝ber auf 10 bis 19 Grad und k├╝hlt in der folgenden Nacht auf 6 bis 1 Grad ab. Dazu ist es bei gering bew├Âlktem Himmel h├Ąufig sonnenreich, und der Wind weht schwach aus westlichen Richtungen.

Morgen

Morgen f├Ąllt teilweise Regen aus dichten Wolken. Die Tiefstwerte betragen zumeist 6 bis -1 Grad, die H├Âchsttemperaturen 4 bis 12 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordost.

Biowetter

Das Wohlbefinden wird durch Kopfweh- und Migr├Ąneattacken beeintr├Ąchtigt. Auch ein hoher Blutdruck macht zu schaffen. Die Schlafqualit├Ąt ist nicht besonders gut. Das wirkt sich negativ auf die Leistungsf├Ąhigkeit aus. Arbeiten fallen schwerer als sonst. Rheumatische Gelenk- und Gliederschmerzen plagen. Muskelverspannungen stehen ebenfalls mit der Witterung in Zusammenhang.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Abwind

Er tritt an Bergh├Ąngen oder auch in schwach geneigtem Gel├Ąnde auf und ist eine abw├Ąrts gerichtete Luftstr├Âmung mit einer Geschwindigkeit von 0,1 Metern pro Sekunde oder mehr. Durch die n├Ąchtliche Ausstrahlung k├╝hlt sich die Luft an den H├Ąngen viel st├Ąrker ab als die Luft im gleichen Niveau ├╝ber dem Tal. Die abgek├╝hlte bodennahe Luft flie├čt aufgrund ihrer Schwere die H├Ąnge hinab (Hangabwind und Gletscherwind). Abwinde treten auch im Bereich von Fronten und in Schauer- und Gewitterwolken auf, wo sie ├Ąhnliche Geschwindigkeiten wie die dort herrschenden Aufwinde erreichen k├Ânnen. Eine extreme Form des Abwindes ist beispielsweise der F├Âhn. Hierbei treten pl├Âtzlich oft sturmartige Winde mit einem raschen Temperaturanstieg auf.