Das Wetter in Lengenfeld heute und in den nächsten Tagen

Datum Samstag
18.08.2018
Sonntag
19.08.2018
Montag
20.08.2018
Dienstag
21.08.2018
Mittwoch
22.08.2018
Wetterlage  
stark bewölkt
 
wolkig
 
heiter
 
heiter
 
sonnig
Temperaturen 15 bis 24° 14 bis 28° 17 bis 27° 13 bis 23° 14 bis 28°
Windrichtung
N

NW

W

N-N-O

SO
Windstärke Stärke 3 Stärke 1 Stärke 3 Stärke 2 Stärke 2
Niederschlags-
risiko
15 % 10 % 0 % 0 % 0 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 18.08.2018

Großwetterlage

Mit Nordmeertief Queridan kommt von Nordwesten etwas k├╝hlere und trockenere Luft zu uns heran. Gleichzeitig steigt der Luftdruck von S├╝dwesten. Damit werden die Schauer und Gewitter im ├ťbergangsbereich der unterschiedlich temperierten Luft in Richtung Osteuropa und Alpenraum abgedr├Ąngt. K├╝hles Schauerwetter gibt es ├╝ber Skandinavien.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute bringen Quellwolken teilweise Schauer oder Gewitter. Die H├Âchstwerte betragen zumeist 19 bis 27 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 17 bis 12 Grad. Der Wind weht schwach aus Nord.

Morgen

Morgen teilen sich Sonne und Quellwolken den Himmel, ab und zu gibt es Regenschauer, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 17 bis 12 Grad zur├╝ck. Am Tage steigen die Werte dann auf 20 bis 30 Grad. Der Wind weht nur leicht aus westlichen Richtungen.

Biowetter

Die momentane Wetterlage bringt gute Laune und ausgeglichenes Wohlbefinden. Dazu tragen der erholsame Tiefschlaf, die verbesserte Konzentration und die hohe Leistungsf├Ąhigkeit bei. Stoffwechsel und Durchblutung sind beschleunigt, der K├Ârper wird vermehrt mit Sauerstoff versorgt. Wetterbedingte Beschwerden treten in Form von einem leicht erh├Âhten Risiko f├╝r Kopfweh und Migr├Ąneattacken auf.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Saurer Niederschlag

Mit Schadstoffen vermengter Regen. In der Regel enth├Ąlt saurer Niederschlag Spuren von Schwefel- und Salpeters├Ąure, die sich auf der Erde, der Wasseroberfl├Ąche und der Vegetation ablagern. Die Auswirkungen dieser Schadstoffe auf die Natur zeigen sich am deutlichsten am Baumsterben. Ursache f├╝r diese gef├Ąhrlichen Luftverschmutzungen sind Schwerindustrie und Kohlekraftwerke mit ihren Emissionen von Schwefeldioxid und Stickoxiden.