Das Wetter in Schöneck heute und in den nächsten Tagen

Datum Dienstag
27.10.2020
Mittwoch
28.10.2020
Donnerstag
29.10.2020
Freitag
30.10.2020
Samstag
31.10.2020
Wetterlage  
stark bewölkt
 
stark bewölkt
 
Regenschauer
 
Regen
 
wolkig
Temperaturen 5 bis 10° 6 bis 12° 5 bis 9° 8 bis 11° 8 bis 14°
Windrichtung
SW

SW

W

W-S-W

S
Windstärke Stärke 4 Stärke 5 Stärke 4 Stärke 4 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
15 % 15 % 40 % 80 % 10 %
Niederschlags-
menge
0 mm 0 mm 5 mm 6 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 27.10.2020

Großwetterlage

H├Âhenkalte Luft wandert ├╝ber Mitteleuropa ostw├Ąrts und l├Ąsst viele Wolken und ├Ârtlichen Regen erwarten. K├╝hle Meeresluft bestimmt die Temperaturen. Der aus Ex-Hurrikan Epsilon hervorgegangene Orkan s├╝dlich von Island treibt Regenwolken und Sturmb├Âen in Richtung Britische Inseln.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute ist die Sonne l├Ąngere Zeit von Wolken verdeckt. Meist zeigt sie sich nur kurz, und die Temperaturen steigen am Tage auf 6 bis 13 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 9 bis 2 Grad zur├╝ck. Der Wind weht mitunter in B├Âen st├╝rmisch aus s├╝dwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen scheint die Sonne selten. Wolken sind h├Ąufig in der ├ťberzahl. Die Luft k├╝hlt sich auf Tiefstwerte von 9 bis 2 Grad ab. Die H├Âchsttemperaturen kommen dann bei 8 bis 15 Grad zum Stehen. Der Wind weht stellenweise mit Sturmb├Âen aus S├╝dwest.

Biowetter

Die aktuelle Witterung bringt eine erh├Âhte Erk├Ąltungsgefahr, verst├Ąrkt rheumatische Beschwerden sowie Gelenk- und Gliederschmerzen. Die Atemwege werden oftmals gereizt. Das Wohlbefinden kann durch Kopfschmerzen und Migr├Ąne beeintr├Ąchtigt werden. Der Tiefschlaf ist nicht immer erholsam.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Subtropen

So nennt man die Klimagebiete, die n├Ârdlich und s├╝dlich an die Tropenzone anschlie├čen (zwischen 20 bis 30 Grad geografischer Breite). Die Subtropen sind gekennzeichnet durch feuchte Winter und trockene, hei├če Sommer. In den Subtropen liegen die f├╝r die Zirkulation wichtigen station├Ąren Hochdruckgebiete als Quellgebiete subtropischer Luftmassen und der Passate. In Europa befindet sich der Mittelmeerbereich in den Subtropen.