Das Wetter in Reichenbach heute und in den nächsten Tagen

Datum Freitag
26.02.2021
Samstag
27.02.2021
Sonntag
28.02.2021
Montag
01.03.2021
Dienstag
02.03.2021
Wetterlage  
Regen
 
stark bewölkt
 
wolkig
 
sonnig
 
sonnig
Temperaturen 2 bis 9° -1 bis 6° -2 bis 7° -1 bis 10° 0 bis 11°
Windrichtung
N

N-N-W

NO

O-S-O

S-S-O
Windstärke Stärke 2 Stärke 2 Stärke 2 Stärke 2 Stärke 3
Niederschlags-
risiko
80 % 15 % 10 % 0 % 0 %
Niederschlags-
menge
4 mm 0 mm 0 mm 0 mm 0 mm

Das Wetter in Sachsen am 26.02.2021

Großwetterlage

Ein schmales Regenband ├╝berquert die Mitte Europas s├╝dostw├Ąrts und verdr├Ąngt damit bei uns die warme Luft der letzten Tage, es kommt zu einem Temperaturrutsch. ├ťber dem Nordwesten Zentraleuropas macht sich bereits wieder Hochdruckeinfluss bemerkbar. Das Hoch dehnt sich zu den Britischen Inseln aus.

Aussichten für das Vogtland

Heute

Heute gibt es zeitweise Regenf├Ąlle bei stark bew├Âlktem Himmel, und die Temperaturen steigen am Tage auf 8 bis 11 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 2 bis -4 Grad zur├╝ck. Der Wind weht schwach, in B├Âen m├Ą├čig aus nordwestlichen Richtungen.

Morgen

Morgen strahlt die Sonne nur selten von einem dicht bew├Âlktem Himmel. Die Tiefstwerte betragen zumeist 2 bis -3 Grad, die H├Âchsttemperaturen 2 bis 8 Grad. Der Wind weht schwach bis m├Ą├čig aus Nordwest.

Biowetter

Rheumatische Gelenk- und Gliederschmerzen sind ein Thema. Muskelverspannungen treten ebenfalls auf. W├Ąrme kann die Beschwerden jedoch lindern. Um gegen Erk├Ąltungskrankheiten gewappnet zu sein, sollte man die Abwehrkr├Ąfte unterst├╝tzen. Ausreichend Schlaf und vitaminreiche Kost k├Ânnen helfen, Husten und Schnupfen abzuwehren.

 
powered by
powered by wetternet

Wetterlexikon

Gewitter

Mit Donner und Blitz einhergehende elektrische Entladung in den Wolken oder zwischen Wolken und Erde. Begleitet werden sie meist von kr├Ąftigen Schauerniederschl├Ągen. Gewitter entstehen durch rasches Aufsteigen feuchtwarmer Luft (labil geschichtete Atmosph├Ąre) und deren rasche Abk├╝hlung. Diese Bedingungen entstehen bei schneller Erw├Ąrmung des Untergrundes durch starke Sonneneinstrahlung. Man unterscheidet drei unterschiedliche Arten von Gewittern. Dies sind Luftmassengewitter, Frontgewitter und orografische Gewitter. Luftmassengewitter entstehen innerhalb einer einheitlichen, feuchtwarmen Luftmasse. Frontgewitter entstehen an der Grenzfl├Ąche zwischen zwei unterschiedlichen Luftmassen, also an einer Front. Dabei kommt Kaltfronten eine deutlich gr├Â├čere Bedeutung zu. An Kaltfronten gibt es bevorzugt vertikale Umlagerungen, weil die kalte Luft dichter und damit schwerer ist als die Warmluft. Deshalb schiebt sie sich unter die Warmluft und hebt diese dadurch an. Orografische Gewitter entstehen durch die erzwungene Hebung an Gebirgsr├Ąndern, k├Ânnen aber auch mit den anderen beiden Gewittertypen einhergehen.