Wetterlexikon

Erdbeben

Durch Einst├╝rze im Erdinneren oder durch Gas- oder Vulkanausbr├╝che entstehen Erdbewegungen an der Erdoberfl├Ąche, die als Beben verschiedener Grade empfunden werden. Erdbeben treten meist an den Bruchgebieten der Erdkruste, also an der Umrandung des Pazifischen Ozeans und an den R├Ąndern der j├╝ngeren Faltengebirge im S├╝den Asiens und Europas auf. Das schwerste Erdbeben im letzten Jahrhundert war 1976 im Norden Chinas und forderte 650.000 Opfer.