600 Meter lang ist der Barfußpfad, der zwischen Erlbach und Markneukirchen verläuft. 600 Meter lang ist der Barfußpfad, der zwischen Erlbach und Markneukirchen verläuft.

Foto: © J. Hesse

Wandertipp: Natur unter den Füßen - unterwegs auf dem Barfußpfad in Erlbach

Ein Wandererlebnis der besonderen Art verspricht der Barfußpfad zwischen Erlbach und Markneukirchen. Mit nackten Füßen die Natur hautnah erleben lautet auf dieser Strecke die Devise! Der Lauf über abwechslungsreiche Bodenbeläge und Materialien bietet ein außergewöhnliches Sinneserlebnis und vor allem Spaß, wenn der Rasen an den Fußsohlen kitzelt.

Wanderstrecke mit Wellnesscharakter

Barfußlaufen ist so gesund - es kräftigt Muskeln und Gelenke, trainiert den Gleichgewichtssinn, fördert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem. Die Fußmassage an frischer Luft beschert ein Wechselbad der Gefühle, abwechslungsreiche Bodenbeläge und Materialien bieten ein außergewöhnliches Sinneserlebnis. Der unmittelbare Kontakt der Fußsohlen mit dem Boden hilft Stress abzubauen, wirkt entspannend und erweitert das Bewusstsein.

Der 600 Meter lange Barfußpfad befindet sich zwischen Erlbach und Markneukirchen. Von Erlbach erreicht man ihn über die Bahnhofstrasse. Von Markneukirchen kommt man über die Strasse "Am Schwimmbad" dorthin.

 

Tipp:

Bei Fragen oder Informationen wenden Sie sich bitte an:

Touristinformation Erlbach
Klingenthaler Straße 1, 08265 Erlbach
Telefon: 037422/ 6225
E-Mail: info@erlbach-vogtland.de

 

(Quelle: Tourist Information Erlbach)

 

 
erschienen am 17.08.2017
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen