Automobile Historie hält im Park vor dem Königlichen Kurhaus Einzug. Automobile Historie hält im Park vor dem Königlichen Kurhaus Einzug.

Foto: © Škoda IG

Sächsisch-Böhmischer Autoglanz: Škoda - Erlebnis Oldtimer in Bad Elster

Am Donnerstag, den 30. Mai 2019 präsentieren sich von ca. 14:00 bis 16:00 Uhr im Rahmen der Reihe "Erlebnis Oldtimer" wunderschöne Škoda-Modelle im Park vor dem Königlichen Kurhaus.

Erleben Sie automobile Historie in eindrucksvoller Kulisse: Anlässlich des Frühjahrstreffens 2019 in Zwickau machen rund 50 Fahrzeuge der Škoda-Oldtimer Interessengemeinschaft für klassische Automobile in Bad Elster Station und präsentieren sehenswerte Modelle aus den Epochen von 1920 - 1980 in den Königlichen Anlagen. Das ist Sächsisch-Böhmischer Autoglanz!

Die Škoda-Oldtimer Interessengemeinschaft für klassische Automobile ist ein überregionaler, markengebundener, vom Hersteller Škoda anerkannter Oldtimerclub. Den Club gibt es schon seit 1986. Der Schwerpunkt liegt bei PKWs aus den 1950/60er Jahren wie die Modelle Felicia, Octavia und 1000 MB.

 

     

(Quelle: CVG)

 
erschienen am 17.04.2019
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen