Nach der corona-bedingten Schließzeit kann ab 29. April 2021 der Ausstellungskomplex Botanischer Garten & "Klein-Vogtland" im vogtländischen Adorf wieder öffnen. Nach der corona-bedingten Schließzeit kann ab 29. April 2021 der Ausstellungskomplex Botanischer Garten & "Klein-Vogtland" im vogtländischen Adorf wieder öffnen.

Foto: © Museum Adorf

Botanischer Garten & "Klein-Vogtland": Adorf/V. freut sich auf Gäste

Nach der corona-bedingten Schließzeit öffnet ab Donnerstag, 29. April 2021 der Ausstellungskomplex Botanischer Garten &  Miniaturschauanlage "Klein-Vogtland" in Adorf/Vogtl. wieder täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr) seine Pforten.

 

Einige Regelungen gilt es aber dabei zu beachten:

  • Ein Besuch ist nur unter Vorlage eines negativen tagesaktuellen Corona-Schnelltestes oder Selbsttestes mit qualifizierter Selbstauskunft gestattet.
  • Zudem ist eine Terminbuchung notwendig, die montags - freitags von 10 - 15 Uhr über die Rufnummer des Museums (037423/2247) oder per Mail an museum@adorf-vogtland.de erfolgen kann.
  • Der Einlass erfolgt nur nach der Aufnahme personenbezogener Daten (auch die von Kindern) zur Nachverfolgung von Infektionen.

 

Trotz der kleinen Beschränkungen, gibt es auch in diesem Jahr wieder viel zu entdecken, sowohl die auch bei uns langsam erwachende Natur im einzigen Botanischen Garten des sächsischen Vogtlandes, als auch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Region als detailgetreue Modelle liebevoll präsentiert. Ein Besuch lohnt sich also gerade jetzt.

 

 

(Quelle: Museum Adorf)

 
erschienen am 27.04.2021
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen