Beim 4. Greizer Suppenfest wird es selbstgekochte leckere Suppen aus 15 verschiedenen Ländern geben. Beim 4. Greizer Suppenfest wird es selbstgekochte leckere Suppen aus 15 verschiedenen Ländern geben.

Foto: © sarsmis-fotolia.com/Veranstalter

Leckeres aus heißen Töpfen: 4. Suppenfest in Greiz

Das 4. Greizer Suppenfest wird am 19. September 2020 um 11:00 Uhr mit einer Darbietung des Greizer Fanfarenzuges eröffnet.

18 Greizer Vereine freuen sich bereits jetzt auf zahlreiche Besucher. In diesem schwierigen Coronajahr möchten die Veranstalter mit einem größeren Platzangebot im Schlossgarten ein Zeichen für die Vereine und Besucher setzen, dass es trotz Corona ein Vereinsleben gibt.

Aus 15 verschiedenen Ländern wird es selbstgekochte leckere Suppen geben. Für Kaffee, Kuchen und Getränke ist reichlich gesorgt. 

Bei schönem Wetter wird es eine Ringkampfeinlage von unseren Greizer RSV Ringern zu sehen geben. Auch der Verein Römer hat dieses Jahr einen Stand zum Basteln für Kinder.

 

(Quelle: Text und Bild zur Verfügung gestellt vom Veranstalter GreizErLeben e.V.)

 
erschienen am 15.09.2020
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen