Vogtländisch-närrischer Fasching in Irfersgrün: Wer ihn noch nicht erlebt hat, der sollte unbedingt vorbei kommen und sich vom Faschingsfieber anstecken lassen. Vogtländisch-närrischer Fasching in Irfersgrün: Wer ihn noch nicht erlebt hat, der sollte unbedingt vorbei kommen und sich vom Faschingsfieber anstecken lassen.

Foto: © ICV

Helau! Irfersgrüner Karnevalisten bieten närrisches Unterhaltungsprogramm

Die Karnevalisten in Irfersgrün sind in die fünfte Jahreszeit gestartet. Bereits am 6. Januar 2018 schließen sich zahlreiche vogtländisch-närrische Faschingveranstaltungen im Kulturhaus des Irfersgrüner Rittergutes an. Es wird - das wissen die Stammgäste - bis Rosenmontag wieder heiß her gehen.

Dabei sollte man sich besonders den Weiberfasching am 9. Februar 2018 vormerken, der sich seit einigen Jahren wegen seiner besonderen Highlights großer Beliebtheit erfreut. Also: Rechtzeitig Karten reservieren!

Wer kein Glück hat, eine Karte für eine Abendveranstaltung zu bekommen, sich aber das Programm nicht entgehen lassen möchte, der ist herzlich zum Rentnerfasching eingeladen, auch wer noch lange nicht im Rentenalter ist. Da wird das Programm auch in voller Länge zu sehen sein. Und auch der Kinderfasching wird für die Jüngsten ohne Frage zu einem großen Highlight werden.

 

Veranstaltungstermine der neuen Saison

Die Abendveranstaltungen beginnen jeweils 20:00 Uhr, Rentner- und Kinderfasching um 14:00 Uhr:

 

Samstag, 6. Januar 2018: Abendveranstaltung

Samstag, 13. Januar 2018: Abendveranstaltung

Samstag, 20.Januar 2018: Rentnerfasching, Abendveranstaltung

Samstag, 27. Januar 2018: Kinderfasching, Abendveranstaltung

Samstag, 3. Februar 2018: Rentnerfasching, Abendveranstaltung

Freitag, 9. Februar 2018: Weiberfasching

Samstag,10. Februar 2018: Kinderfasching, Abendveranstaltung

Rosenmontag, 12. Februar 2018: Abendveranstaltung

 

Der Kartenverkauf für die Saison 2018 erfolgt dann ab 19. Dezember 2017 (Vereinsmitglieder) und am 21. Dezember 2017 für Gäste unter Tel. 01522 7908282.

Der ICV freut sich mit allen seinen Gästen auf eine neue schöne Faschingssaison.

 

(Quelle: ICV)

 
erschienen am 06.11.2017
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen