Die Grotten des alten Besucherbergwerkes Mühlwand können wieder besichtigt werden. Die Grotten des alten Besucherbergwerkes Mühlwand können wieder besichtigt werden.

Foto: © seeyou design Carsten Steps

Besichtigung der Grotten im Alaunbergwerk Mühlwand bei Reichenbach wieder möglich

Ein Ausflug ins Mittlere Göltzschtal bietet Erholung, Abenteuer und jede Menge spannende Erlebnisse. Große und kleine Naturforscher werden noch lange von einer Entdeckungsreise in das Alaunwerk in Mühlwand schwärmen. Unter Tage zu sehen sind nun wieder Grotten des alten Besucherbergwerkes sowie Möglichkeiten, die moderner Bergausbau heute bietet.

Die Grotten des alten Besucherbergwerkes Mühlwand können nun wieder unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln wieder besichtigt werden. Das Tragen von Mund- und Nasenschutz ist erforderlich. Wenn nötig, werden kleinere Gruppen geführt.  

 

Anmeldung und Informationen:

Gruppenführungen bitte anmelden bei: Bergwerksdirektor Werner Albert, Tel. u. Fax: 03765 521898 oder 0162 1774538

Im Alaunwerk werden an den Wochenenden wieder zu den normalen Zeiten, Samstag/Sonntag, jeweils 13:00 bis 16:00 Uhr, Führungen angeboten.  

 

Öffnungszeiten des Alaunbergwerkes:

Samstag, Sonntag, 13:00 bis 16:00 Uhr.

 

 

(Quelle: Presseinformationen Stadt Reichenbach)

 
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen