Beim Schlossfest in Treuen wird die Geschichte lebendig. Beim Schlossfest in Treuen wird die Geschichte lebendig.

Foto: © Peter Braun/Förderverein Schloss Treuen

Geschichte wird lebendig: Historische Schlachten beim 15. Schlossfest in Treuen

Belagerungszustand vom 10. bis 12. August 2018 im Schloss Treuen: Drei Tage werden Musketiere und Söldner die Besucher des 15. Treuener Schlossfestes in die Zeit des Dreißigjährigen Kriegs versetzen. 

Die Schlosserstürmung und ein schottisches Feuerwerk bilden die Höhepunkte des Spektakels.

Drei Tage werden Söldner, Musketiere und Bürgerwehren die Besucher des 15. Treuener Schlossfestes in die Zeit des Dreißigjährigen Kriegs versetzen. Drei Tage werden Söldner, Musketiere und Bürgerwehren die Besucher des 15. Treuener Schlossfestes in die Zeit des Dreißigjährigen Kriegs versetzen.

Foto: © Peter Braun/Förderverein Schloss Treuen

Programm

Freitag:

Ab ca. 16:00 Uhr: Anreise und Lageraufbau

18:00 Uhr: Eröffnung Schlossfest

anschließend: Tanzvorführung Argentienischer Tango Pfauen e.V.

-Tango Argentino

-Salsa-Cubana

-Clogging

-Orientalischer Tanz 

 

19:30 Uhr: "The SIX Pickles"-Band die ultimative Oldie-Band mit Hits der 60-80iger Jahre von The Hollies, Beatles, Searchers, Kinks, Four Seasons u.v.m.

 

Samstag:

Ab 10.00 Uhr: Vorführungen

Erleben Sie das Lagerleben der Soldaten und Exerzieren im 30-jährigen Krieg

14:00 Uhr: Umzug der teilnehmenden Historienvereine durch das Zentrum von Treuen

Ab 15:00 Uhr: Die Schlacht - Schlosserstürmung

17:00 Uhr: "Dixieland Six" -  ein Highlight für Freunde des Dixieland und des Swing

19:30 Uhr: ."Die Karos" in der aktuellen Formation, ein Muss für alle Popp&Rock-Fans

22:00 Uhr: Schottisches Feuerwerk

 

Sonntag:

10:00 Uhr : Ausklang des Schlossfestes 2018 mit musikalischem Frühschoppen mit den "Original Treuener Blasmusikanten"

11:00 Uhr : Offene Feldschlacht

14:00 Uhr: Abschluss des Schlossfestes 2018

 

Auf dem Festgelände ist zu allen Veranstaltungen für Speisen und Getränke in alt bewährter Form gesorgt. Der "Schlosskeller", bewirtschaftet durch den Gewerbeverein, wird "rund um die Uhr" geöffnet sein. Wie in den vergangenen Jahren wird es die beliebten Pferdekutschfahrten durch die schöne vogtländische Landschaft geben.

Es wird kein Eintrittsgeld erhoben. Die Mitwirkenden treten zu vergünstigten Kondition auf. Gerne sind Spenden zum Erhalt des Kulturdenkmals erwünscht.

 

(Quelle: Informationen zum Programm Förderverein Schloss Treuen)

 
erschienen am 31.07.2018
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen