Rund um Auerbach

Die Wahrzeichen von Auerbach sind drei T√ľrme: St. Laurentiuskirche, Katholische Kirche und Schlossturm. Deshalb wird die Stadt im Herzen des Vogtlandes auch liebevoll Drei-T√ľrme-Stadt genannt. Doch auch die kleinen D√∂rfer und St√§dtchen rund um Auerbach wie Rodewisch, Treuen, Steinberg, Falkenstein, Ellefeld, Gr√ľnbach, Tirpersdorf oder Werda bergen unvergessliche Sehensw√ľrdigkeiten. Die Gastgeber, Hotels, Pensionen und Restaurants in der Region im Vogtland versuchen dabei den Besuchern und Touristen m√∂glichst jeden Wunsch zu erf√ľllen.

 
 
 
 

Gemeinsames Outdoor-Abenteuer im Winter: Neue Familienloipe in Schöneck 

© Rainer Weisflog

Langlauf mit der ganzen Familie - eine neue Familienloipe in Sch√∂neck macht das seit dieser Saison m√∂glich. Der 1,3 Kilometer lange Rundkurs kommt ohne gro√üe Steigungen aus und ist ideal f√ľr Anf√§nger und kleine Kinder. Auf der H√§lfte der Strecke bietet sich zudem die M√∂glichkeit einer Rast. weiterlesen

 

Auerbacher Weihnachtsmarkt lockt mit vielen Attraktionen 

Stimmungvoller Weihnachtsmarkt mit Bergzeremoniell im vogtländischen Auerbach. © Hagen Hartwig

Der Weihnachtsmarkt in Auerbach gehört mit zu den attraktivsten seiner Art im Vogtland. Vom 30. November bis 16. Dezember 2018 wird es auf dem Neumarkt ein vielseitiges Weihnachtsprogramm unter anderem mit einer "lebendigen" Weihnachtskrippe geben. weiterlesen