Heimatmuseum Schöneck

|



Beschreibung:

Der Geschichte auf der Spur

In einem der ältesten Gebäude von Schöneck befindet sich das Heimatmuseum der dieser vogtländischen Stadt. In dem um 1843 errichteten Haus erfahren Besucher viel Wissenswertes über die sechshundertjährige Stadtgeschichte der einstigen Hochburg der deutschen Zigarrenindustrie. Zahlreiche Ausstellungsstücke und Sachzeugen geben Auskunft über den verheerenden Stadtbrand von 1856, der mehrere tausend Schönecker Bürger obdachlos werden ließ. Ein weiteres Highlight sind die Vorführungen rund um die Zigarrenherstellung. Ein Museumscafé lädt nach dem interessanten Rundgang zum Verweilen ein.



Kontakt





Anfahrtsberechnung



|
Schöneck Inmitten des Naturparkes Erzgebirge/Vogtland in einer Höhenlage von 700 bis 800 Metern liegt Schöneck - der "Balkon des Vogtlands".


Ort ansehen