Plauener Spitzenmuseum

|
Plauener Spitzenmuseum

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr
Montag und an den Feiertagen ist Ruhetag.

Für Gruppen ab zehn Personen außerhalb der normalen Zeiten Führungen nach Vereinbarung.


Preise:

Erwachsene: 4 Euro
Kinder und Jugendliche: 1 Euro
Gruppenbesucher: 3 Euro





Beschreibung:

Plauener Spitze ist ein Begriff für all jene, die einen ausgeprägten Sinn für exklusive Mode, Heimtextilien und edle Accessoires haben. Auf ca. 500 Quadratmetern werden Textile Kostbarkeiten vom frühen 19. Jahrhundert bis zum heutigen Tage ausgestellt. Dabei erhalten die Besucher viele Informationen über die Geschichte der Stickerei im Vogtland und aktuelle Projekte. Der liebevoll nach Originalbefund restaurierte Flur mit gotischen Netzrippengewölben, 1382 erstmals urkundlich erwähnt, stellt als architektonische Sehenswürdigkeit den denkmalgeschützten Rahmen der Ausstellung dar.

Außerdem stehen verschiedene Stücke Plauener Spitze zum Verkauf.




Kontakt





Bildergalerie


 



Anfahrtsberechnung



|
Plauen Plauen ist die größte Stadt des Vogtlandes und die fünftgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Plauen wurde im Jahre 1122 erstmals in der Weiheurkunde der St. Johanniskirche als "vicus plawe" erwähnt.


Ort ansehen