Freilichtmuseum Landwüst

|
Butterformen aller Art sind in einem Wandregal im Freilichtmuseum Landwüst zu sehen.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.


Preise:

Erwachsene: 3,50 Euro
Behinderte, Jugendliche, Studenten: 2,50 Euro
Kinder: 1,50 Euro
Familien- und Gruppentarife





Beschreibung:

Wer Geschichte hautnah erleben möchte, ist hier im Freilichtmuseum Landwüst genau richtig. Mit seinem rustikalen Flair vermittelt das Bauerndorf einen lehrreichen Einblick in die Arbeits- und Lebensweise der vogtländischen Landbevölkerung von Anfang des 19. Jahrhunderts bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die vier Hofanlagen mit 16 Gebäuden beherbergen mehr als 12.000 Sachzeugen aus dem bäuerlichen Leben im oberen Vogtland vom Anfang des 19. Jahrhunderts sowie original eingerichtete Werkstätten. Zu wahren Besuchermagneten haben sich thematische Veranstaltungen wie der Traktorentag, der Imkertag, der Tag des vogtländischen Handwerks und das Erntedankfest entwickelt.




Kontakt





Bildergalerie

Butterformen aller Art sind in einem Wandregal im Freilichtmuseum Landwüst zu sehen.

 



Anfahrtsberechnung



|
Markneukirchen Im Dreiländereck Bayern, Böhmen und Sachsen liegt eingebettet in eine reizvolle Mittelgebirgslandschaft die Musikstadt Markneukirchen.


Ort ansehen