Vogtländisches Goldmuseum

|



Beschreibung:

Gold, wohin man blickt

Im privat geführten Goldmuseum in der vogtländischen Ortschaft Buchwald blitzt und funkelt es, wohin man auch sieht. Gezeigt werden hier vor allem Goldfunde aus der Göltzsch und vielen vogtländischen Bächen. Neben diesem echten „Vogtlandgold“, sind auch Goldstücke aus aller Welt zu sehen. Bei einem Rundgang durch die Ausstellung erhält der Besucher zudem einen Einblick in die Arbeit eines Gold- und Schatzsuchers. Naturfreunde können im integrierten Naturalienkabinett eine Sammlung an Edelsteinen, außergewöhnlichen Tierpräparaten und Fossilien betrachten.



Kontakt





Anfahrtsberechnung



|