Heimatmuseum Lengenfeld

|



Beschreibung:

Vogtländische Brauchtümer erleben

Das Heimatmuseum der vogtländischen Stadt Lengenfeld befindet sich im legendären und historisch bedeutsamen Färberhandwerkshaus, das um 1700 erbaut wurde. In dem originalgetreu eingerichteten Haus mit seinem beeindruckenden Kreuzgewölbe können seltene Lehmwandkratzmuster bewundert werden. Eine Ausstellung informiert über die Stadtgeschichte sowie über Brauchtümer im Vogtland. In einer „Schwarzen Küche“, über der ein gewaltiger glockenförmiger Kamin thront, erfahren Besucher, wie in der Zeit vor 100 Jahren gekocht wurde.



Kontakt





Anfahrtsberechnung



|
Lengenfeld Im mittleren G├Âltzschtal, der waldreichen Nordostecke des Vogtlandes, liegt mit ihren knapp 7.500 Einwohnern die Stadt Lengenfeld.


Ort ansehen