Freiberger Tor Adorf

|
Das Freiberger Tor im vogtländischen Adorf.




Beschreibung:

Das Freiberger Tor in Adorf ist das einzig noch erhaltende Stadttor des Oberen Vogtlandes. In dem historischen Gem√§uer sind heute das Fremdenverkehrsb√ľro, das St√§dtische Museum sowie die ber√ľhmte Perlmuttsammlung beherbergt. Wer sich f√ľr die Geschichte des √ľber 700 Jahre alten Ortes Adorf interessiert, erh√§lt am Freiberger Tor Informationen und erf√§hrt Wissenswertes √ľber die Region. Zudem ist das Stadttor auch ein beliebter Ausgangspunkt f√ľr F√ľhrungen zu den Sehensw√ľrdigkeiten der Stadt.




Kontakt





Bildergalerie

Das Freiberger Tor im vogtländischen Adorf.

 



Anfahrtsberechnung



|
Adorf In unmittelbarer Nähe zum Dreiländereck Böhmen-Bayern-Sachsen liegt Adorf. Schon 1293 besaß Adorf das Stadtrecht und gehört somit zu den ältesten Städten des Vogtlandes.


Ort ansehen