Naturphänomen am Himmel. Naturphänomen am Himmel.

Foto: © Claudia Hinz

Morgenröthe-Rautenkranz: Spannender Vortrag zu optischen Naturerscheinungen

Am Samstag, dem 17. November 2018 lädt der Verein Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V. anlässlich seiner Jahreshauptversammlung  zu einem interessanten Vortrag zum Thema "Vom Regenbogen zum Polarlicht - Optische Erscheinungen in der Atmosphäre" in die Halle der Deutschen Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz ein.

Claudia Hinz vom Deutschen Wetterdienst entführt auf eine bebilderte Reise ins Reich optischer Naturerscheinungen wie Regenbögen, Glorien, Polarlichter, Brockengespenster, Kränze und Halos, erklärt und erläutert die Entstehung, Beobachtungsbedingungen und Ursachen derartiger Wetterphänomene.

Man erfährt außerdem, wann man diese Naturphänomene am Himmel am günstigsten beobachten kann.

    

 
Zu optischen Erscheinungen in der Atmosphäre referiert Claudia Hinz vom Deutschen Wetterdienst. Zu optischen Erscheinungen in der Atmosphäre referiert Claudia Hinz vom Deutschen Wetterdienst.

Foto: © Claudia Hinz

Beginn

Samstag, 17. November 2018, 17:00 Uhr in der Halle der Deutschen Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz

 

Hinweis

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter: Mail: Raumfahrt@t-online.de  oder Telefon: 037465 2538

 

 

(Quelle: Text und Bilder zur Verfügung gestellt mit freundlicher Genehmigung der Deutschen Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz)

 
erschienen am 08.11.2018
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen
 
 
 
 
 
 
Wellness- und Romantikhotels

Erholungsurlaub in Sachsen - Angebote von ausgezeichneten Wellnesshotels im Vogtland und den umliegenden Regionen über wellnesshotel24.de buchen...

weiterlesen