Winterdampf im Naturpark Erzgebirge/Vogtland. Winterdampf im Naturpark Erzgebirge/Vogtland.

Foto: © M. Kapplick

Museumsbahn erwacht aus Winterschlaf & dampft im Naturpark Erzgebirge/Vogtland

Zu den Winterferien in Sachsen beginnt bei der Museumsbahn Schönheide die Fahr-Saison 2020. Am Sonntag, 16. Februar 2020 und am Sonntag, 23. Februar 2020 fährt jeweils um 10:00 Uhr am Bahnhof Schönheide der erste Zug ab. Weitere Fahrten finden 11:00 Uhr, 13:15 Uhr sowie stündlich von 14:00 bis 17:00 Uhr statt.

Abweichend von den meisten Fahrtagen im Jahr, wird im Februar jeweils nur am Sonntag gefahren. So kann der Verein den Samstag für die letzten Vorbereitungen und vor allem zur Beräumung von Schnee nutzten, der gewöhnlich in dieser Jahreszeit schon eine gewisse Höhe erreicht hat.

Sollten dennoch extreme Schneeverhältnisse herrschen, können diese Fahrtag kurzfristig ausfallen. Der Verein gibt dies dann auf seiner Homepage: www.museumsbahn-schoenheide.de bekannt.

Insgesamt finden in diesem Jahr an 15 Wochenenden 24 öffentliche Fahrtage statt. Höhepunkte in diesem Jahr werden unter anderem die Pfingstfahrten im Juni, bei denen ein Frühzug viele Pilger zum Waldgottesdienst bringt, die Sommernachtsfahrt mit Bahnsteigfest im Juli oder auch das Bürstenfest mit Rahmenprogramm im September.

Tipp: Informationen zu Fahrkarten und Preisen finden Sie auf der Veranstalter-Homepage.

 

(Quelle: Presseinformation Museumsbahn Schönheide e.V.)

 
erschienen am 17.02.2020
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen