Wandern

Wer auf der Suche nach einem Wanderparadies im Herzen Europas ist, der sollte sich einmal das Vogtland anschauen. Sanfte H√ľgel und weit geschwungene T√§ler machen das Wandern im Vogtland zu einem Genuss f√ľr Jung und Alt. Egal, ob Sie mit ihren Kindern seltene Pflanzen und Tiere entdecken oder gemeinsam mit anderen r√ľstigen Senioren auf Wandertour gehen wollen - viele wundersch√∂ne und gut ausgeschilderte Wege f√ľhren durch das Vogtland. Gem√ľtliche Gastst√§tten laden entlang der Wanderwege zum Essen und Trinken ein. Zudem gibt es zahlreiche Wanderh√ľtten f√ľr die Rast und ein uriges Picknick.

Allein der Naturpark Erzgebirge/Vogtland zwischen Bad Elster (Vogtland) und Holzhau (Osterzgebirge) entlang der sächsisch-böhmischen Grenze umfasst auf einer Fläche von 1495 Quadratmetern 181 Flächennaturdenkmäler, 45 Naturschutzgebiete und 14 Landschaftsschutzgebiete.

Wie wäre es also einmal mit einer Tour auf den Aschberg bei Klingenthal. Mit 936 Metern immerhin die zweithöchste Erhebung im Erzgebirge. Sächsische Diamanten, besser bekannt auch als Topas, gibt es am Schneckenstein zu entdecken. Der 883 Meter hohe Felsen liegt im Waldgebiet zwischen Klingenthal, Muldenberg und Tannenbergsthal.

 
 
 
Tourismusverband Erzgebirge e.V. / Foto R. Gaens

Vogtland-Erzgebirgs-Tour: Wandern auf dem Kammweg 

Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland zählt zu den besten Weitwanderwegen Deutschlands. Auf dieser Tour bieten sich immer wieder schöne Ausblicke, wie zum Beispiel vom höchsten Berg Sachsens, dem Fichtelberg, und auf tschechischer Seite vom Keilberg. weiterlesen

 
Morgenstimmung an der Talsperre Pöhl. © Ines Roßbach

Exkursion in den Morgen hinein: Naturerwachen an der Talsperre Pöhl 

Ausgehend von der Rezeption am Campingplatz Gunzenberg findet am 27. Juli¬†2018 um 5:30 Uhr eine gef√ľhrte Wanderung zum morgendlichen Erwachen der Natur an der Talsperre P√∂hl statt. In der Stille des Morgens wandern die Teilnehmer entlang der Talsperre P√∂hl zur Staumauer, von wo aus der Sonnenaufgang beobachtet werden kann. weiterlesen

 
 

Der Vogtland Panorama Weg¬ģ ¬†

Vogtland Panorama Weg

Nicht umsonst ist der Vogtland Panorama Weg 2008 bereits zum zweiten Mal mit dem G√ľtesiegel "Qualit√§tsweg Wanderbares Deutschland" vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet worden. Der √ľber 220 km lange... weiterlesen

 

Wandertipp: Fr√ľhlingsluft schnuppern auf dem Rundweg "Adorf - Zeidelweide"¬†

© Museum Adorf

Wandern und gleichzeitig Wissenswertes √ľber die Umgebung erfahren: Auf dem natur- und heimatkundlichen Lehrpfad "Adorf - Zeidelweide" ist dies m√∂glich. Ausgehend von Adorf, dem "Tor des Oberen Vogtlandes" gibt es auf diesem Rundweg zahlreiche Besonderheiten der heimischen Natur und Ortsgeschichte zu entdecken. weiterlesen

 
 

Wandertipp: Fr√ľhlingsluft schnuppern auf dem Rundweg "Adorf - Zeidelweide"¬†

© Museum Adorf

Wandern und gleichzeitig Wissenswertes √ľber die Umgebung erfahren: Auf dem natur- und heimatkundlichen Lehrpfad "Adorf - Zeidelweide" ist dies m√∂glich. Ausgehend von Adorf, dem "Tor des Oberen Vogtlandes" gibt es auf diesem Rundweg zahlreiche Besonderheiten der heimischen Natur und Ortsgeschichte zu entdecken. weiterlesen

 

Winterwandertipp: Raus in die Natur - Wanderung rund um Eubabrunn 

© Tourist Information Erlbach

Der Winterwanderweg f√ľhrt rund um Eubabrunn. Sch√∂ne Ausblicke nach Wernitzgr√ľn, Landw√ľst sowie auf den Luftkurort Erlbach erwarten Wanderer auf dieser neun Kilometer langen Strecke durch die vogtl√§ndische Winterlandschaft. weiterlesen

 
 

Wandertipp: Grenzenlose Ausblicke √ľber das herbstliche Vogtland vom Hohen Stein¬†

Als Teil einer Kette fantastisch geformter Felsen bietet der Hohe Stein Wanderern nach einem Aufstieg einen grandiosen Ausblick weit √ľber das Vogtland hinaus. ¬© Patrick Krause

Der Hohe Stein liegt auf tschechischem Gebiet nahe an der Staatsgrenze zu Deutschland und erhebt sich etwa 777 Meter √ľber dem Meeresspiegel. Als Teil einer Kette fantastisch geformter Felsen bietet er Wanderern nach einem Aufstieg einen grandiosen Ausblick weit √ľber das Vogtland hinaus. weiterlesen

 

Wandertipp: Erweiterung des Lehrpfades Vogtländischer Knollensteig zum Ringweg 

Der Lehrpfad "Vogtl√§ndischer Knollensteig" in Unterw√ľrschnitz ist zum Ringweg ausgebaut worden. ¬© Tourist-Information Sch√∂neck/Gemeinde M√ľhlental

Der Lehrpfad "Vogtl√§ndischer Knollensteig" in Unterw√ľrschnitz ist seit neuestem zum Ringweg ausgebaut worden. Damit ist ein Pfad von 19 Kilometern L√§nge mit Anschlussarmen an regionale und √ľberregionale Wanderwege entstanden. Auf f√ľnf Lehrtafeln werden Informationen zur Historie der Erd√§pfel und aus den anliegenden D√∂rfern √ľbermittelt. weiterlesen

 
 

Wandertipp: Unterwegs auf dem Moorerlebnispfad im Pöllwitzer Wald 

© Tourismusverband Vogtland

√úber 630 Meter geht es mitten durch die Moorlandschaft: F√ľr Orientierung sorgen Informations- und Erlebnistafeln f√ľr Kinder und Erwachsene, die neben einem Aussichtsturm das Moor erlebbar machen und zeigen dessen Bedeutung innerhalb des Naturschutzgebietes P√∂llwitzer Wald aufzeigen. weiterlesen

 

Wandertipp: Natur unter den F√ľ√üen - unterwegs auf dem Barfu√üpfad in Erlbach¬†

600 Meter lang ist der Barfußpfad, der zwischen Erlbach und Markneukirchen verläuft. © J. Hesse

Ein Wandererlebnis der besonderen Art verspricht der Barfu√üpfad zwischen Erlbach und Markneukirchen. Mit nackten F√ľ√üen die Natur hautnah erleben die Devise! Der Lauf √ľber abwechslungsreiche Bodenbel√§ge und Materialien bietet ein au√üergew√∂hnliches Sinneserlebnis und vor allem Spa√ü, wenn der Rasen an den Fu√üsohlen kitzelt. weiterlesen

 
 

Wandertipp: Reizvolle Wanderung am Zeulenrodaer Meer im Th√ľringer Vogtland¬†

Sonnenuntergang an der Talsperre Zeulenroda. © Förderverein Talsperre

Bei der 15 Kilometer langen Wanderung erleben Sie die Entwicklung des neuen Tourismusgebietes Zeulenrodaer Meer hautnah. Die Tour f√ľhrt entlang des Zeulenrodaer Meeres im Th√ľringer Vogtland und zeichnet sich durch naturbelassene Wegef√ľhrungen und die immer wiederkehrende N√§he zum Wasser aus. weiterlesen

 

Wandertipp: Unterwegs zum Topasfelsen Schneckenstein 

Ein besonderes Ausflugshighlight - auch aus geologischer Sicht - ist der 23,4 Meter hohe Schneckenstein im s√ľd√∂stlichen Vogtland. ¬© Helmut Schneider

Ein beschaulicher Wanderweg f√ľhrt auf fast ausschlie√ülich Waldwegen zu einem besonderen Ausflugshighlight im s√ľd√∂stlichen Vogtland - dem Schneckenstein. Er ist der einzige Topasfelsen auf der n√∂rdlichen Erdhalbkugel. Dieser kann bei trockenem Wetter sogar erklommen werden. weiterlesen

 
 

Wandertipp: Fr√ľhlingserwachen in der Vogtl√§ndischen Schweiz¬†

Fr√ľhlingserwachen im Elstertal. ¬© Tino Beyer

Eine Fr√ľhlingswandertour durch die unber√ľhrte Natur der Vogtl√§ndischen Schweiz: Diese Wanderung f√ľhrt vorbei am J√∂√ünitzer Schloss, durch die Lohbachschlucht und weiter durch das Landschaftsschutzgebiet der Talsperre in P√∂hl. weiterlesen

 
Perlmutter- und Heimatmuseum im vogtländischen Adorf. © Museum Adorf

Wetter und Temperaturen laden nicht dazu ein, die Natur querfeldein zu erkunden? Dann eignet sich diese Wanderung rund um Adorf bestens, um viele vogtl√§ndische Sehensw√ľrdigkeiten zu entdecken. Ausgangs- und Endpunkt der Wanderstrecke ist das Freiberger Tor in Adorf. weiterlesen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wellness- und Romantikhotels

Erholungsurlaub in Sachsen - Angebote von ausgezeichneten Wellnesshotels im Vogtland und den umliegenden Regionen √ľber wellnesshotel24.de buchen...

weiterlesen