Wandern

Wer auf der Suche nach einem Wanderparadies im Herzen Europas ist, der sollte sich einmal das Vogtland anschauen. Sanfte HĂŒgel und weit geschwungene TĂ€ler machen das Wandern im Vogtland zu einem Genuss fĂŒr Jung und Alt. Egal, ob Sie mit ihren Kindern seltene Pflanzen und Tiere entdecken oder gemeinsam mit anderen rĂŒstigen Senioren auf Wandertour gehen wollen - viele wunderschöne und gut ausgeschilderte Wege fĂŒhren durch das Vogtland. GemĂŒtliche GaststĂ€tten laden entlang der Wanderwege zum Essen und Trinken ein. Zudem gibt es zahlreiche WanderhĂŒtten fĂŒr die Rast und ein uriges Picknick.

Allein der Naturpark Erzgebirge/Vogtland zwischen Bad Elster (Vogtland) und Holzhau (Osterzgebirge) entlang der sÀchsisch-böhmischen Grenze umfasst auf einer FlÀche von 1495 Quadratmetern 181 FlÀchennaturdenkmÀler, 45 Naturschutzgebiete und 14 Landschaftsschutzgebiete.

Wie wÀre es also einmal mit einer Tour auf den Aschberg bei Klingenthal. Mit 936 Metern immerhin die zweithöchste Erhebung im Erzgebirge. SÀchsische Diamanten, besser bekannt auch als Topas, gibt es am Schneckenstein zu entdecken. Der 883 Meter hohe Felsen liegt im Waldgebiet zwischen Klingenthal, Muldenberg und Tannenbergsthal.

 
 
 
Tourismusverband Erzgebirge e.V. / Foto R. Gaens

Vogtland-Erzgebirgs-Tour: Wandern auf dem Kammweg 

Der Kammweg Erzgebirge-Vogtland zÀhlt zu den besten Weitwanderwegen Deutschlands. Auf dieser Tour bieten sich immer wieder schöne Ausblicke, wie zum Beispiel vom höchsten Berg Sachsens, dem Fichtelberg, und auf tschechischer Seite vom Keilberg. weiterlesen

 
Erfahren Sie bei einem Rundgang durch die Stollen des Bergwerkes viel Interessantes ĂŒber Geologie, Mineralogie und den Bergbau des oberen Vogtlandes. © Engelmann Design

Wandertipp: Unterwegs ĂŒber und unter Tage in Muldenhammer 

Eine Wanderkombination fĂŒr Abenteurer und Entdecker: Wandern Sie durch die vogtlĂ€ndischen WĂ€lder und erkunden Sie anschließend die Welt unter Tage im Gangerzbergwerk "Grube Tannenberg". Dort vermitteln versierte BergwerksfĂŒhrer interessante Einblicke, gespickt mit Legenden und Geschichten der Bergleute, in die Arbeit unter Tage. weiterlesen

 
 

Der Vogtland Panorama WegŸ  

Vogtland Panorama Weg

Nicht umsonst ist der Vogtland Panorama Weg 2008 bereits zum zweiten Mal mit dem GĂŒtesiegel "QualitĂ€tsweg Wanderbares Deutschland" vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet worden. Der ĂŒber 220 km lange... weiterlesen

 

Wandertipp: FrĂŒhlingsluft schnuppern auf dem Rundweg "Adorf - Zeidelweide" 

© Museum Adorf

Wandern und gleichzeitig Wissenswertes ĂŒber die Umgebung erfahren: Auf dem natur- und heimatkundlichen Lehrpfad "Adorf - Zeidelweide" ist dies möglich. Ausgehend von Adorf, dem "Tor des Oberen Vogtlandes" gibt es auf diesem Rundweg zahlreiche Besonderheiten der heimischen Natur und Ortsgeschichte zu entdecken. weiterlesen

 
 

Wandertipp: FrĂŒhlingsluft schnuppern auf dem Rundweg "Adorf - Zeidelweide" 

© Museum Adorf

Wandern und gleichzeitig Wissenswertes ĂŒber die Umgebung erfahren: Auf dem natur- und heimatkundlichen Lehrpfad "Adorf - Zeidelweide" ist dies möglich. Ausgehend von Adorf, dem "Tor des Oberen Vogtlandes" gibt es auf diesem Rundweg zahlreiche Besonderheiten der heimischen Natur und Ortsgeschichte zu entdecken. weiterlesen

 

Wandertipp: Erweiterung des Lehrpfades VogtlÀndischer Knollensteig zum Ringweg 

Der Lehrpfad "VogtlĂ€ndischer Knollensteig" in UnterwĂŒrschnitz ist zum Ringweg ausgebaut worden. © Tourist-Information Schöneck/Gemeinde MĂŒhlental

Der Lehrpfad "VogtlĂ€ndischer Knollensteig" in UnterwĂŒrschnitz ist seit neuestem zum Ringweg ausgebaut worden. Damit ist ein Pfad von 19 Kilometern LĂ€nge mit Anschlussarmen an regionale und ĂŒberregionale Wanderwege entstanden. Auf fĂŒnf Lehrtafeln werden Informationen zur Historie der ErdĂ€pfel und aus den anliegenden Dörfern ĂŒbermittelt. weiterlesen

 
 

Wandertipp: Natur unter den FĂŒĂŸen - unterwegs auf dem Barfußpfad in Erlbach 

600 Meter lang ist der Barfußpfad, der zwischen Erlbach und Markneukirchen verlĂ€uft. © J. Hesse

Ein Wandererlebnis der besonderen Art verspricht der Barfußpfad zwischen Erlbach und Markneukirchen. Mit nackten FĂŒĂŸen die Natur hautnah erleben die Devise! Der Lauf ĂŒber abwechslungsreiche BodenbelĂ€ge und Materialien bietet ein außergewöhnliches Sinneserlebnis und vor allem Spaß, wenn der Rasen an den Fußsohlen kitzelt. weiterlesen

 

Wandertipp: Reizvolle Wanderung am Zeulenrodaer Meer im ThĂŒringer Vogtland 

Sonnenuntergang an der Talsperre Zeulenroda. © Förderverein Talsperre

Bei der 15 Kilometer langen Wanderung erleben Sie die Entwicklung des neuen Tourismusgebietes Zeulenrodaer Meer hautnah. Die Tour fĂŒhrt entlang des Zeulenrodaer Meeres im ThĂŒringer Vogtland und zeichnet sich durch naturbelassene WegefĂŒhrungen und die immer wiederkehrende NĂ€he zum Wasser aus. weiterlesen

 
 
Perlmutter- und Heimatmuseum im vogtlÀndischen Adorf. © Museum Adorf

Wetter und Temperaturen laden nicht dazu ein, die Natur querfeldein zu erkunden? Dann eignet sich diese Wanderung rund um Adorf bestens, um viele vogtlĂ€ndische SehenswĂŒrdigkeiten zu entdecken. Ausgangs- und Endpunkt der Wanderstrecke ist das Freiberger Tor in Adorf. weiterlesen

 

Wandertipp: Ein Wanderparadies mit QualitÀt - Höhensteig Rundweg Klingenthal 

 

Eingebettet in die herrliche Gebirgslandschaft des Naturparks Erzgebirge/Vogtland liegt das Wanderparadies Klingenthal. © Luisa Rossmeisel/Tourist-Info Klingenthal

Eingebettet in die herrliche Gebirgslandschaft des Naturparks Erzgebirge/Vogtland liegt das Wanderparadies Klingenthal. Der Rundweg auf den Höhen um Klingenthal ist einer von drei QualitĂ€tswegen auf Klingenthaler Gebiet, der die anspruchsvollen Kriterien fĂŒr einen "QualitĂ€tsweg Wanderbares Deutschland" erfĂŒllt. weiterlesen

 
 

Winterwandertipp: Wanderung rund um Schöneck 

Malerische Winterlandschaft nahe Schöneck. Tourismusverband Vogtland e.V./Archiv

Bald wird sich Wanderern im Vogtland wieder der Anblick eines WintermĂ€rchens bieten. Was liegt also nĂ€her, als sich bei einer Wanderung rund um Schöneck schon einmal einen Überblick ĂŒber die vielfĂ€ltigen Wintersportmöglichkeiten der Region zu verschaffen? weiterlesen

 

Wandertipp: Auf bergbauhistorischer Wanderung in Schöneck 

Auf dieser neun Kilometer langen Tour können Wanderer Einblicke in die Bergbaugeschichte von Schöneck, der höchstgelegenen Stadt des Vogtlandes, bekommen. © H. Bannert

Auf dieser neun Kilometer langen Tour können Wanderer Einblicke in die Bergbaugeschichte von Schöneck, der höchstgelegenen Stadt des Vogtlandes, bekommen. Der Weg fĂŒhrt ĂŒber den Aussichtsfelsen "Alten Söll" bis zur sagenumwobenen Leuchtmooshöhle. weiterlesen

 
 

Wandertipp: VogtlĂ€ndisches MĂŒhlenviertel - Wandern ist hier nicht nur des MĂŒllers Lust 

Das Wandern ist nicht nur des MĂŒllers Lust - Wandern durch das VogtlĂ€ndische MĂŒhlenviertel. Archiv TMGS/Rainer Weisflog

Der MĂŒllerburschen Weg fĂŒhrt auf etwa 50 Kilometern durch die reizvolle Landschaft des VogtlĂ€ndischen MĂŒhlenviertels zu den heute noch erhalten gebliebenen MĂŒhlen und zu den historischen Spuren eines einst so regen Gewerbes in dieser Region - der MĂŒllerei. weiterlesen

 

Wandertipp: Kalte FĂŒĂŸe und viel Spaß beim Wassertreten in Schöneck 

Im Kneipp-Tretbecken kann man nach der Wanderung seinen FĂŒĂŸen eine Erfrischung gönnen. © S. Engelbrecht/Touristinfo Schöneck

Wandern ist gesund und in Verbindung mit einer Mini-Kneippkur noch viel gesĂŒnder. Eine Kneippanlage in Schöneck bietet Wanderern nach einem anstrengenden, 11 Kilometer langen Fußmarsch eine erfrischende AbkĂŒhlung. weiterlesen