Daniel Dorst vom Bikehouse Plauen zeigt eines der Flyer-Elektroräder. Fahrräder dieses Typs werden an den Verleihstationen stehen. In der Hand hält Dorst einen Fahrradakku. Das Bikehouse Plauen gehört zu den Projekt-Partnern des Vogtlandkreises. Daniel Dorst vom Bikehouse Plauen zeigt eines der Flyer-Elektroräder. Fahrräder dieses Typs werden an den Verleihstationen stehen. In der Hand hält Dorst einen Fahrradakku. Das Bikehouse Plauen gehört zu den Projekt-Partnern des Vogtlandkreises.

Foto: Ellen Liebner

Movelo - mit dem Elekrofahrrad durchs Vogtland

Fahrrad ausleihen, von A nach B radeln, Fahrrad wieder abgeben und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück nach Hause fahren - auch das ist im Vogtland möglich. Denn die Region verfügt über ein Netz mit Verleihstationen von Fahrrädern mit Elektro-Unterstützung, so genannte Pedelecs.

Vogtland zweite Region im Osten

Movelo betreibt diese Netze erfolgreich in mehr als zwei Dutzend Ferienregionen in Deutschland und Österreich. Das Vogtland wäre die erste Region in Ostdeutschland. Geplant ist, in einem ersten Schritt rund 50 Fahrräder an 20 Orten zu stationieren. Dazu zählen die Umweltzentren Pfaffengut in Plauen sowie Oberlauterbach, das Hotel "Hohe Reuth" in Schöneck oder Naherholungszentren wie der Gläserne Bauernhof in Siebenbrunn bei Markneukirchen. "Auch Touristinformationen sollen einbezogen werden", sagt Hergert, der momentan gerade die Interessenten sammelt.

Akzent für Umweltschutz

Die Idee kam eigentlich aus der Ecke der Klimaschützer, sagt Hergert, selbst kreislicher Energie-Manager. Man wollte einen Akzent für Umweltschutz setzen, etwas Sinnvolles, das gleichzeitig auch publikumswirksam ist. Die Rechnung scheint aufzugehen. "Die erste Resonanz ist sehr groß", sagt Hergert. Dass jetzt auch der Tourismusverband mit im Boot ist, freut ihn umso mehr. Kein Wunder: Radfahren liegt im Trend, der Kreis will für viele Millionen Euro die Strecke entlang der Elster und den alten Bahndamm zwischen Oelsnitz und Falkenstein zu Radwegen ausbauen. Ohne ein paar Berge zu überwinden, ist das Radvergnügen im Vogtland jedoch nicht zu haben. Die Fahrräder mit der Elektro-Unterstützung sollen deshalb die "Noch-Nicht-Radfahrer" ansprechen. "Im Fokus sind auch Senioren oder Familien mit Kleinkindern, die Radtouren im Vogtland bisher vor allem wegen seiner Höhenunterschiede meiden", so Kreissprecherin Kerstin Büttner.

www.movelo.de

Stichwort: Pedelec

Pedelec ist eine Bezeichnung für ein Elektrofahrrad, welches hybrid mit Elektromotor und Muskelkraft betrieben wird. Im Gegensatz zu einem E-Bike, das auch ohne Treten angetrieben werden kann, gibt der Pedelec-Motor ohne Treten (oder Kurbelbewegung) keine Leistung ab.

 
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen