Burgruinen Burgstein/ Krebes

|
Burgruine Krebes




Beschreibung:

Auf den Spuren der mittelalterlichen Pilger

In einer idyllischen Landschaft zwischen den kleinen vogtländischen Dörfern Krebes und Ruderitz befinden sich die Burgsteinruinen. Bei diesen mittelalterlichen Ruinen handelt es sich um die Überreste zweier gotischer Kirchen aus dem 15. Jahrhundert. Besucher können hier auf den Spuren der Pilger wandeln, denn im Mittelalter dienten die mächtigen Bauwerke von stattlicher Größe als Wallfahrtskirchen. Bis heute haben die hoch aufragenden Burgsteinruinen einen besonderen historischen Wert und lassen eine Besichtigung zu einem beeindruckenden Erlebnis werden.



Kontakt





Bildergalerie

Burgruine Krebes

 



Anfahrtsberechnung



|