Wintermärchen im Vogtland

Die Kammlagen schneesicher, die Loipen gut in Schuss, abwechslungsreiche Angebote mit Nachskiläufen und Pferdeschlittenfahrten - wenn Winterurlaub, dann im Vogtland. Das Herz der Wintersportregion schlägt natürlich in Klingenthal. Die Stadt mit der hochmodernen Vogtland Arena ist bundesweit als ein Austragungsort der FIS-Team-Tour der Skispringer bekannt. Drei Skilifte sorgen dafür, dass Profis wie Amateure schnell auf die Skipisten kommen. Diese haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, damit auch wirklich jeder Abfahrtsläufer auf seine Kosten kommt. Der Ortsteil Mühleithen hat sich vor allem druch das seit 1996 dort beheimatete Damenskirennen einen Namen gemacht. Ebenfalls nicht nur bei Einheimischen bekannt ist die Kammloipe zwischen Johanngeorgenstadt im Erzgebirge und Schöneck im Vogtland

 
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen