Der Lehrpfad "Vogtländischer Knollensteig" in Unterwürschnitz ist zum Ringweg ausgebaut worden. Der Lehrpfad "Vogtländischer Knollensteig" in Unterwürschnitz ist zum Ringweg ausgebaut worden.

Foto: © Tourist-Information Schöneck/Gemeinde Mühlental

Wandertipp: Erweiterung des Lehrpfades Vogtländischer Knollensteig zum Ringweg

Der Lehrpfad "Vogtländischer Knollensteig" in Unterwürschnitz ist seit neuestem zum Ringweg ausgebaut worden.

Mit der seit 2010 geplanten Erweiterung zum Ringweg des 2009 fertig gestellten Lehrpfades "Vogtländischer Knollensteig" wird der inzwischen schon 2014 im Fernsehen bekannte Themenwanderweg/Erdäpfellehrpfad vollendet (vielleicht auch weiterführend).

Damit ist der Ringweg von 19 Kilometern Länge mit den Anschlussarmen an regionale und auch an überregionale Wanderwege mit Anteilen auf der Straße, auf Feld-, Wald-, Wiesenwegen, aber auch an mancher Stelle etwas anspruchsvollerem Wegeverlauf entstanden.

Verschiedene interessante Abkürzungen innerhalb des Ringweges sind möglich und zum Teil ausgeschildert. Auf fünf Lehrtafeln werden Informationen zur Historie der Erdäpfel und aus den anliegenden Dörfern, hier Julius Mosen und Adam Friedrich Zürner, übermittelt. Viele weitere Informationen werden folgen.

Das Projekt wird zu 45 Prozent durch das Programm EPLR (Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum) und Leader gefördert.

Tipp: Mehr Informationen finden Sie unter diesem weiterführenden Link.

 

(Quelle: Tourist-Information Schöneck / Auszug aus einem Schreiben von Herrn Andreas Kracke, Bürgermeister der Gemeinde Mühlental)

 
erschienen am 16.10.2017
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen