Der Kammweg überzeugt mit perfekten Markierungen. Der Kammweg überzeugt mit perfekten Markierungen.

Foto: Tourismusverband Erzgebirge e.V. / Foto R. Gaens

Erneut Qualitätssiegel für den Kammweg Erzgebirge - Vogtland verliehen

Der Kammweg Erzgebirge - Vogtland, einer der besten Weitwanderwege Deutschlands, darf das begehrte Siegel als "Qualitätswanderweg" für die kommenden drei Jahre weitertragen. Dies bestätigte der Deutsche Wanderverband auf der Messe CMT in Stuttgart.

Frank Vogel, CDU-Landrat des Erzgebirgskreises und Vorsitzender des Tourismusverbandes Erzgebirge, freute sich über die erneute Auszeichnung: "Der Kammweg Erzgebirge - Vogtland ist ein Highlight der erzgebirgischen Wanderwelt, mit hoher Ausstrahlungskraft für die gesamte Region. Dies bestätigen auch unsere Wandergäste sowie die stetig steigenden Buchungszahlen. Insofern ist es für uns und unsere Partner unerlässlich, den Kammweg kontinuierlich weiter zu entwickeln und an den hohen Qualitätsanforderungen des Deutschen Wanderverbandes auszurichten."

Einfach mal abschalten, Tiere beobachten, die unberührte Natur und die wunderschöne Landschaft genießen: Unter dem Motto "Dachs statt Dax" lädt der Kammweg Erzgebirge - Vogtland von Mai bis Oktober zu sportlichen Touren ein. Über drei Bundesländer, vier Urlaubsregionen und mit möglichen Abstechern nach Tschechien führt der fast 290 Kilometer lange Wanderweg von Altenberg-Geising im Osterzgebirge durch das Vogtland nach Blankenstein in Thüringen.

Kammweg-Fans und jene, die es werden wollen, dürfen sich in der 4. Kammwegsaison ab 1. Mai auf neue Angebote freuen. Neben den bewährten Etappenwanderungen entlang des Kammweges, können Gäste nach Angaben des Tourismusverbandes Erzgebirge nun auch Angebote zum Standortwandern buchen. Dabei übernachten die Gäste komfortabel in einem Hotel und werden zu den Ausgangspunkten der jeweiligen Wandertour gebracht. Zurück geht es dann in eigenem Tempo direkt zum Hotel. Zahlreiche Erlebnisangebote unmittelbar am Kamm (wie etwa Schauwerkstätten, Bergwerke, Museen) laden zu spannenden Entdeckertouren ein, mit denen man das traditionsreiche Erzgebirge kennenlernen kann.

(Quelle: Presseinformation des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.)
 

 

 
erschienen am 13.01.2014
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen