Burgruine Wiedersberg

Foto: Freie Presse Archiv - Helmut Schneider

Burgruine Wiedersberg

Die Burg Wiedersberg wurde um 1200 als Schutzburg zur Sicherung der Handelsstrasse Plauen-Hof erbaut. Die erste Erw├Ąhnung datiert von 1267. Erhalten sind leider nur noch der Bergfried und die Umfassungsmauern.


Im 16. Jahrhundert wurde das Herrenhaus im Renaissancestil errichtet. Nach 1945 verfiel das Schloss immer mehr.

 

├ľffnungszeiten

Die Ruine ist st├Ąndig begehbar.

Service

Burgruine Wiedersberg

08606 Triebel/OT Wiedersberg

Telefon: 0 37 43 4 / 80 21 0 (Gemeinde)

Fax: 0 37 43 4 / 80 21 0


Ansprechpartner: Benno Kolbe und Ilone Gross

Telefon 0 37 43 4 / 20 45 8









 

 
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen