Foto: © Stadtverwaltung Reichenbach

125 Jahre Stadtpark: Reichenbach feiert Park-Jubiläum

Seit 125 Jahren lädt der Stadtpark Reichenbach zum Spazieren und Verweilen ein. Am 20. und 21. Juni 2015 wird dieses Jubiläum gefeiert. Besucher können sich auf jede Menge Musik und viele Aktionen für Jung und Alt freuen.

Neben der musikalischen Unterhaltung in seiner Vielfalt bieten zahlreiche Händler ihre Waren an.

Außerdem gibt es jede Menge zu erleben: Pflanzen und Kräuter werden vorgestellt und die Kunst des Geigenhandwerks wird gezeigt. Darüber hinaus gibt es Naturfloristik, Handgeschnitztes und -genähtes, besondere Schmuckstücke, Gartenkeramik, Kindermode oder auch handgemachte Kosmetik zu erwerben. 

Um die jüngsten Besucher besonders zu unterhalten, sind Kinderzirkus (am Samstag), Geschichtenerzähler und Stelzenläufer sowie Ponys zum Reiten im Stadtpark.

Am Informationsstand der Jürgen-Fuchs-Bibliothek gibt es Schnupper-Bibliotheks-Ausweise. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, individuell gestaltete Buttons zu basteln. Für das leibliche Wohl sorgen u.a. Bäcker und Fleischer sowie der Anglerverein.

 

Zur Geschichte des Reichenbacher Stadtparks

Der Stadtpark mit seinen zwei Teichen, seinem alten Baumbestand und einem Konzertpavillon ist als Ziel eines Spazierganges zu empfehlen.

Der Bürgermeister Hugo Klinkhardt unterbreitete am 14. Juli 1888 dem Stadtrat einen Vorschlag, das freie Flurstück zwischen dem Friedhof und dem damaligen Cunsdorfer Weg zur Anlage eines öffentlichen Gartens zu nutzen.

In den folgenden Jahren wurde das überwiegend sumpfige Gelände entwässert, planiert und angepflanzt. Man legte großen Wert auf eine gute Gruppierung der verschiedensten Pflanzenarten sowie auf Blüte und Geruch der Bäume und Sträucher.

Es entstanden ein großer Teich, ein Gewächshaus und eine offene Unterkunftshalle.

Seit mehr als 125 Jahren lädt der Stadtpark zum Spazieren, Verweilen und seit kurzem auch die Jüngsten zum Spielen ein. Besonders im Frühjahr und im Herbst ist er Anziehungspunkt für viele Reichenbacher und deren Gäste.

 

Das Programm im Überblick

Samstag, 20. Juni 2015: 22. Musikschul-Sommerfest                                             

Das Programm:

11.00 Uhr: BlechReiz, Altflötenband,Hörner-Quadro

12.15 Uhr: Blockflötenspatzen, Blockflötenminis, Flötenschlümpfe, Cheerleader der Montessori Grundschule  Limbach             

13.30 Uhr: Blockflötenorchester, Blechbanausen; Blechlocken

14.30 Uhr: Kinderzirkus "Kaatz"                                                                                

15.10 Uhr: Schülerorchester "Sommernachtstraum"

15.30 Uhr: Gitarrenorchester

16.00 Uhr: Ausschnitte aus der Operette "Der Froschkönig"

16.20 Uhr: Musikschulbands: Connection Error & Levitate, Teil I

17.00 Uhr: Preisverleihung                                                                                        

17.15 Uhr: Musikschulbands: Connection Error & Levitate, Teil II                                 

17.45 Uhr: Big Band und Gesangssolisten                                                            

20.00 Uhr: Musicalnight mit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach Werke von Andrew Lloyd Webber, Leonard Bernstein, Claude-Michel Schönberg u.a.; Judith Lefeber/Gesang, Sven Olaf Denkinger/Gesang GMD Stefan Fraas/Dirigent

 

Sonntag, 21. Juni 2015: 12. Musik im Park

Das Programm:

11.00 Uhr: Blasorchester BlechReiz der Musikschule Vogtland

11.30  Uhr: Buchwalder Jagdhornbläser                   

12.00 Uhr: Die Evergreens

12.30 Uhr: Luise Skupch & Lena Sturm                   

13.00 Uhr: Die Evergreens

13.30 Uhr: Chor und Sprechergruppe des Goethe-Gymnasiums Reichenbach

14.00 Uhr: Frauenchor Reichenbach

14.35 Uhr: Showtanzgruppe Reichenbach I

14.45 Uhr: Große Modenschau; organisiert von Gabi-Moden

15.50 Uhr: Showtanzgruppe Reichenbach II

16.00 Uhr: Musical Company Auerbach der Musikschule  Vogtland     

16.35 Uhr: Showtanzgruppe Reichenbach III

16.45 Uhr: Die Evergreens

17.15 Uhr: Gesangverein Liederkranz Rotschau

17.40 Uhr: Big Band der Musikschule Vogtland und Gesangssolisten            

18.30 Uhr: Musikverein Mylau/Reichenbach          

 

Parken

Nutzen Sie bitte die Parkmöglichkeiten des Oberen und Unteren Volksfestplatzes an der Cunsdorfer Straße (direkt am Stadtpark).

 

 

 



Foto: Quelle: Stadtverwaltung Reichenbach

TYPISIERUNGSAKTION

Der kleine 9-jährige Reichenbacher Junge Clemens hat Blutkrebs.

Im Rahmen des Stadtparkfestes in Reichenbach findet eine Typisierungsaktion statt.

Kommen Sie am Samstag, 20. Juni 2015 in der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr zur Registrierung in die Sporthalle "An der Cunsdorfer Straße" in Reichenbach.

 

(Quelle: Presseinformation der Stadtverwaltung Reichenbach)

 
erschienen am 18.06.2015
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen