Jahr für Jahr lockt die Museumsnacht kulturbegeisterte Nachtschwärmer aus der ganzen Region nach Plauen. Jahr für Jahr lockt die Museumsnacht kulturbegeisterte Nachtschwärmer aus der ganzen Region nach Plauen.

Foto: © Norman Richter

14. Plauener Nacht der Muse(e)n erwartet Besucher aus nah und fern

Am 28. Juni 2019 ab 18:00 Uhr öffnen insgesamt 22 Plauener Einrichtungen und Institutionen ihre Tore.

Geboten wird ein umfangreiches, lehrreiches und interessantes Programm - Ausstellungen, Führungen, Kleinkunstdarbietungen, Plauen von oben und unter Tage, musikalische Darbietungen, Fahren mit der historischen Straßenbahn und vieles mehr - für alle ist etwas dabei.

Auch zusätzliche Aktionen werden die Museumsnacht in diesem Jahr bereichern.

 

  

Tipp: Alle Veranstaltungsangebote sind in einem Veranstaltungsheft enthalten, das in öffentlichen Einrichtungen und den Vorverkaufsstellen ausliegt.

Auch unter www.museumsnacht-plauen.de kann man sich vorab informieren.

 

 



Foto: © Norman Richter

Eintritt

Eintrittsbändchen im Vorverkauf zu 6,00 Euro und 3,00 Euro (ermäßigt*) sind noch bis 27. Juni 2019 in der Tourist-Information Plauen, dem Vogtlandmuseum Plauen und den Geschäftsstellen der Freien Presse in Plauen, Oelsnitz, Reichenbach und Auerbach erhältlich.

Am Veranstaltungstag selbst können die Bändchen zu 8,00 Euro und 4,00 Euro (ermäßigt*) an allen Veranstaltungsorten käuflich erworben werden.

*Kinder bis 6 Jahre und Begleitperson für Schwerbehinderte frei; Schüler bis 16 Jahre ohne Nachweis; Schüler ab 17 Jahre, Studenten und Schwerbehinderte auf Nachweis

 

(Quelle: Kulturreferat Stadt Plauen)

 
erschienen am 19.06.2019
 
Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Artikel weiter empfehlen